19. Civil Academy - Bewerbungsfrist verlängert

Civil Academy_KTBerlin, 27.05.2014. Die Civil Academy geht in die 19. Runde. Die Werkstatt für Engagementideen bietet Engagierten zwischen 18 und 27 Jahren die Möglichkeit, sich an drei Seminarwochenenden Unterstützung und professionelles Know-How für ihre Engagementideen zu holen. Die Bewerbungsfrist wurde bis zum 10. Juni 2014 verlängert. mehr

Neue Bildungspatinnen und -paten in Oldenburg

oldenburgOldenburg (Oldb), 28.05.2014. In Oldenburg (Oldb) haben sich sechs neue Bildungspatinnen und -paten in der Sprachlernklasse der Grundschule Haarentor vorgestellt. Die von der Freiwilligenagentur :ehrensache ausgebildeten Patinnen und Paten unterstützen ehrenamtlich Schülerinnen und Schüler mit Sprachschwierigkeiten. mehr

"Schwerbehindertenrecht" – Vortragsreihe im Landkreis Osterholz

Landkreis Osterholz, 30.05.2014. Mit dem Vortrag "Schwerbehindertenrecht - Vom Antrag bis zum Schwerbehindertenausweis" startet der Pflegestützpunkt des Landkreises Osterholz seine Veranstaltungsreihe mit verschiedenen Vorträgen. Am 11. Juni 2014 informiert Referentin Karin Köster vom Niedersächsischen Landesamt für Soziales, Jugend und Familie, über Hilfen und Unterstützung für Behinderte nach dem Sozialgesetzbuch. mehr

Interkulturelle Begegnungen in der Selbsthilfe in Hannover und Cuxhaven

Hannover, 27.05.2014. Im Rahmen des Projekts "Selbsthilfe und Integration in Niedersachsen" veranstaltet das Selbsthilfe-Büro Niedersachsen am 3. Juni 2014 in Hannover einen interkulturellen Abend mit dem Thema "Kultur und Gesundheit". Am 14. Juni 2014 lädt die Kontakt- und Beratungsstelle für Selbsthilfe (KIBIS) zum interkulturellen Sommerfest ins Haus der Jugend nach Cuxhaven ein. mehr

Sozial- und Familienministerin Cornelia Rundt: "Der Bund muss endlich Planungssicherheit für Mehrgenerationenhäuser schaffen"

nds_logoMainz, 23.05.2014. Einstimmig haben die Länder in der Jugend- und Familienministerkonferenz (JFMK) den Bund aufgefordert, die Mehrgenerationenhäuser über 2014 hinaus langfristig zu fördern. "Mehrgenerationenhäuser fördern das Miteinander aller Generationen und leisten mit ihren Angeboten eine wichtige gesellschaftspolitische Arbeit. Die Bundesregierung muss endlich Planungssicherheit für die Mehrgenerationenhäuser schaffen", sagte Niedersachsens Sozialministerin Cornelia Rundt. "Das Programm läuft Ende dieses Jahres aus. Die Zeit drängt", so die Ministerin. mehr

Kulturbericht 2013/2014 dokumentiert die vielfältige Kulturlandschaft in Niedersachsen

nds_logoHannover, 23.05.2014. Niedersachsen hat den Kulturbericht 2013/2014 vorgelegt. Neben einer sparten- und genreübergreifenden Dokumentation der gesamten Kulturlandschaft Niedersachsens liegen die Schwerpunkte des Berichts auf kultureller Teilhabe und kultureller Bildung am Beispiel von Theater und Soziokultur. "Der neue Kulturbericht zeigt, wie vielfältig die Kulturlandschaft in Niedersachsen ist und bildet eine wichtige Grundlage für die zukünftige Kulturförderung des Landes", sagt die Niedersächsische Ministerin für Wissenschaft und Kultur, Gabriele Heinen-Kljajic. mehr

Halbzeit der Nominierungsphase für Deutschen Engagementpreis

Deutscher_Engagementpreis_KTBerlin, 22.05.2014. Persönliche Heldinnen und Helden gesucht: Für den Deutschen Engagementpreis 2014 können Bürgerinnen und Bürger noch bis zum 1. Juli 2014 engagierte Menschen und Organisationen vorschlagen. Der Publikumspreis ist mit insgesamt 10.000 Euro dotiert. mehr

Inklusive Messe "Sport ohne Grenzen" in Braunschweig

Freiwilligenagentur Braunschweig KTBraunschweig, 22.05.2014. Die Freiwilligenagentur Jugend-Soziales-Sport e.V. Braunschweig organisiert am 13. und 20. Juli 2014 eine inklusive Messe unter dem Motto "Sport ohne Grenzen". Vereine und Initiativen, die Menschen mit und ohne Behinderung Berührungspunkte durch Sport bieten, haben die Möglichkeit, ihre Angebote zu präsentieren. mehr

Bundespräsident Joachim Gauck: "Stiftungen bringen Menschen und Dinge in Bewegung"

Hamburg, 21.05.2014. Zur Eröffnung des Deutschen Stiftungs Tags 2014 am 21. Mai 2014 unterstrich Bundespräsident Joachim Gauck die Bedeutung der deutschen Stiftungen für die Gesellschaft: "Das Stiftungswesen ist aus der Wirklichkeit unseres Landes einfach nicht mehr wegzudenken: nicht aus der sozialen und kulturellen Wirklichkeit, nicht aus der Bildung und nicht aus dem Sport. Dort und in vielen anderen Bereichen bringen Stiftungen Menschen und Dinge in Bewegung." mehr

Freiwilligenmanagement im Sportverein - Sportforum 2014 in Hannover

Hannover, 16.05.2014. Sportvereine sind auf die Mitarbeit von Freiwilligen angewiesen, um ihren Fortbestand zu sichern. Neue Modelle des Freiwilligen Engagements und Lösungsansätze für ein strategisch systematisches Freiwilligenmanagement im Sportverein stellt der Stadtsportbund Hannover beim Sportforum 2014 am 21. Mai 2014 in Hannover vor. mehr

Beteiligung an der Neuauflage des Celler Seniorenratgebers

Celle, 14.05.2014. In Zusammenarbeit mit dem Seniorenbeirat plant die Stadtverwaltung die Neuauflage des "Ratgebers für Menschen ab 60 und mehr". Vereine, Verbände und Institutionen haben die Möglichkeit, in die Neuauflage aufgenommen zu werden. mehr

Niedersachsen ist in Breitenkultur bundesweit spitze – 2,8 Millionen Menschen sind bürgerschaftlich engagiert

nds_logoHannover, 13.05.2014. In Niedersachsen spielt die Breitenkultur mit ihrem ehrenamtlichen Engagement eine größere Rolle als bundesweit. 2,8 Millionen Niedersachsen sind bürgerschaftlich engagiert. Das sind 41 Prozent der Bevölkerung über 14 Jahren. Hunderttausende singen in Chören, engagieren sich in Kulturzentren oder spielen in Theatertruppen und Orchestern. "Diese Stärken wollen wir weiter ausbauen", sagt die Niedersächsische Ministerin für Wissenschaft und Kultur, Gabriele Heinen-Kljajić. mehr

Sozialministerin Cornelia Rundt: "Die Beratung für Seniorinnen und Senioren wird übersichtlicher"

nds_logoHannover, 12.05.2014. Niedersachsen gestaltet die Beratungsstrukturen für Seniorinnen und Senioren neu. Die bisher jeweils eigenständigen früheren Seniorenservicebüros und Pflegestützpunkte werden zu gemeinsamen Stützpunkten zusammengefasst. "Die Beratung für Senioren wird jetzt übersichtlicher", erklärt Niedersachsens Sozialministerin Cornelia Rundt, "im besten Fall gibt es nur noch eine Anlaufstelle für alle Fragen von den Möglichkeiten des ehrenamtlichen Engagements über die Wohnberatung für Seniorinnen und Senioren bis hin zum umfangreichen Themenfeld der Pflege." mehr

"Nachfolge im Stiftungsvorstand" – Vortrag in Braunschweig

Braunschweig, 12.05.2014. Im Haus der Braunschweigischen Stiftungen berichtet am 19. Juni 2014 Professorin Berit Sandberg über ihre Studie "Nachfolge im Stiftungsvorstand: Herausforderungen und Handlungsempfehlungen". Der Vortrag ist kostenfrei. mehr

Abstimmung für Preisträger des Braunschweiger Gemeinsam-Preises

braunschweig_logo_KTBraunschweig, 09.05.2014. Die Braunschweiger Zeitung zeichnet gemeinsam mit dem Braunschweiger Dom Ehrenamtliche aus der Regio Braunschweig mit dem Gemeinsam-Preis aus. Für die 24 Kandidaten kann nun bis zum 17. Mai 2014 abgestimmt werden. mehr

Verkehrsministerium stellt Studie "Sicherung der Mobilität auf dem Land" vor

nds_logoHannover, 08.05.2014. Im Rahmen der Studie "Sicherung der Mobilität auf dem Land" haben die Landkreise Schaumburg und Heidekreis unter gutachterlicher Begleitung zwei Modellvorhaben zur Entwicklung von Mobilitätslösungen im ländlichen Raum entwickelt. Verkehrsstaatssekretärin Daniela Behrens hat diese Studie nun vorgestellt. Neben den Landkreisen und Kommunen sind laut Studie auch ehrenamtliche Initiativen von großer Bedeutung. mehr

Europäischer Nachbarschaftstag am 23. Mai 2014 in Hannover

hannover_logo_KTHannover, 08.05.2014. Am 23. Mai 2014 feiert Hannover zum achten Mal das "Fest der Nachbarn". Zum Europäischen Nachbarschaftstag finden im ganzen Stadtgebiet Gemeinschaftsaktionen statt, koordiniert vom Bereich "Bürgerschaftliches Engagement und nachbarschaftliche Unterstützungssysteme" der Stadtverwaltung in Kooperation mit der GBH. mehr

Siebter Bürgerpreis der Stadt Lingen (Ems)

Lingen (Ems), 08.05.2014. Bereits zum siebten Mal verleiht die Stadt Lingen (Ems) den Bürgerpreis für ehrenamtliches Engagement. Bis zum 6. Juni 2014 können sich Einzelpersonen, Gruppen und Institutionen für den Preis bewerben und Vorschläge für Preisträger abgeben. mehr

openTransfer CAMP am 27. September 2014 in Hamburg

openTransferCAMP_KTBerlin, 07.05.2014. Am 27. September 2014 lädt die Stiftung Bürgermut in Kooperation mit der Bertelmann Stiftung zum openTransfer CAMP nach Hamburg ein. Das Treffen engagierter Projektmacherinnen und -macher fördert den Austausch über Transfer-Ideen sozialer Projekte. mehr

Land will freiwilliges wissenschaftliches Jahr bundesgesetzlich verankern

nds_logoHannover, 06.05.2014. Die niedersächsische Landesregierung will ein freiwilliges wissenschaftliches Jahr bundesgesetzlich verankern. Eine entsprechende Bundesratsinitiative hat das Kabinett in seiner Sitzung am (heutigen) Dienstag beschlossen. Die Landesregierung setzt sich dafür ein, das wissenschaftliche Jahr neben dem freiwilligen sozialen und dem freiwilligen ökologischen Jahr im Jugendfreiwilligendienstegesetz festzuschreiben. mehr

28. Hannoverscher Selbsthilfetag

Hannover, 05.05.2014. Am 10. Mai 2014 dreht sich rund um den Kröpcke in Hannover alles um das Thema Selbsthilfe. Auf dem 28. Selbsthilfetag stellen über 80 Selbsthilfegruppen von 10.00 - 16.00 Uhr Ratsuchenden und Interessierten ihr Angebot vor. mehr
Zurück
Weiter

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Freiwilligensurvey
Studie über das Ehrenamt in Niedersachsen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander