Hannover macht mit beim Europäischen Nachbarschaftstag

180516 Nachbarschaftstag HannoverHannover, 16.05.2018. Am 25. Mai beteiligt sich Hannover wieder am "Europäischen Nachbarschaftstag", einer Initiative, die den sozialen Zusammenhalt in Städten fördert .

Das Konzept ist so einfach wie wirksam: Einmal jährlich Ende Mai treffen sich Menschen in ganz Europa in ihrer Nachbarschaft bei großen und kleinen Festen, knüpfen neue Kontakte, verbringen gesellige Stunden miteinander und setzen ein Zeichen für mehr Gemeinschaft in ihrer direkten Umgebung.

1999 wurde in Paris das erste "Fest der Nachbarn" gefeiert, und die Idee fand viele Nachahmer. Der Aktionstag hat die europäischen Grenzen inzwischen weit überschritten – mehr als 30 Millionen Menschen in 36 Ländern beteiligen sich weltweit am Tag der Nachbarn. Auch in Hannover finden in diesem Jahr wieder an vielen Orten im ganzen Stadtgebiet zahlreiche Aktionen, Feste und Aktivitäten statt, die von Nachbarinnen und Nachbarn sowie Einrichtungen im Stadtteil organisiert werden.

Ein starkes Symbol
Solidarität ist dabei das zentrale Stichwort. Gerade in diesen turbulenten Zeiten, in denen die europäische Idee vor der Herausforderung steht, sich neu buchstabieren oder finden zu müssen, setzt dieser Tag unter der Schirmherrschaft des Europäischen Parlaments ein deutliches Zeichen. Das Europäische Nachbarschaftsfest ist ein Stück Europa "von unten".

Der Europäische Nachbarschaftstag wird in Hannover vom Bereich "Bürgerschaftliches Engagement und soziale Stadtteilentwicklung" der Stadtverwaltung in Kooperation mit der hanova (Gesellschaft für Bauen und Wohnen Hannover mbH) koordiniert. Gegen 17 Uhr werden hunderte Luftballons in Hannover in den Himmel aufsteigen - von Teilnehmenden der Feste in der ganzen Stadt auf die Reise geschickt.

Quelle und weitere Informationen zum Programm auf der Website Hannover.de

zurück
Zurück
Weiter

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Freiwilligensurvey
Studie über das Ehrenamt in Niedersachsen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander