Landessieger Deutscher Nachbarschaftspreis stehen fest

180903 Logo NachbarschaftpreisBerlin, 03.09.2018. Die 16 Landessieger und der Publikumspreisträger des Deutschen Nachbarschaftspreises 2018 stehen fest.

In Niedersachsen ist das soziale Kaufhaus "2.HeimART" in Isernhagen-Altwarmbüchen Landessieger geworden. Die Mission der Initiatoren: Die "2.HeimARTö soll so vielen Menschen wie möglich die Chance geben, Dinge des alltäglichen Gebrauchs günstig zu erwerben und gleichzeitig ein Zeichen gegen den heutigen Konsumwahn setzen und der Wegwerfgesellschaft etwas entgegenzusetzten.

Diese Mission findet Ausdruck in der alltäglichen Arbeit vieler Ehrenamtlicher, die ihr freie Zeit hinter der Ladentheke und im Lager verbringen und der Nachbarn, die ihre ausrangierten Gegenstände zum Verkauf spenden. Die soziale Boutique ist nicht mehr nur Anlaufstelle und Kontaktpunkt für viele Altwarmbüchener, sondern bietet auch Schülern und Menschen in schwierigen Lebenssituationen Praktikumsmöglichkeiten. Durch die Zusammenarbeit mit der Bewährungs- und Jugendgerichtshilfe gibt es zudem die Möglichkeiten zur Ableistung gerichtlich auferlegter Sozialstunden. Außerdem bieten die Initiatoren auch Fairtrade-Produkte und selbstgemachtes Kunsthandwerk an, das in der Region hergestellt wird.

Die "2.HeimARTö hat sich seit der Eröffnung stark entwickelt: 2016 wurden die beiden Nebengebäude gemietet, sodass sich die Fläche auf 300 qm vergrößert hat. Zudem wurde eine Geflüchteten-Beratungsstelle "GRATAö im Laden eingerichtet. Außerdem gibt es ein regelmäßiges Ladenfrühstück, Recycling-Basteln und gelegentliche Feste für und mit den Anwohnern."

"Das Projekt ist für alle ein Gewinn: Aktivierung von Ehrenamtlichen und verschiedener Einrichtungen. Integration von Jungen und Neuzugewanderten. Auch das Problem von Müll und Verschwendung wird tatkräftig angepackt.ö, sagt Marjatta Kießl, Leiterin des Bildungsbüros der Stadt Wolfsburg und Mitglied der Landesjury Niedersachsen beim Deutschen Nachbarschaftspreis 2018.

Ende August wird eine Expertenjury dann noch aus den Landessiegern drei Bundessieger auswählen. Auf der Preisverleihung am 5. September 2018 in Berlin werden die Projekte geehrt.

Direktlink: Landesgewinnerprojekt Niedersachsen

Quelle: Website Nachbarschaftspreis


zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Freiwilligensurvey
Studie über das Ehrenamt in Niedersachsen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander