KulturTalk Ehrenamt in der (Sozio-) Kultur

Logo LAGS querNienburg, 28.09.2018. Die LAG Soziokultur lädt am 16. Oktober nach Nienburg zu einer Talkrunde über Probleme des Ehrenamts mit prominenter Besetzung ein.

Ein Abend zur Frage, inwieweit sich das ehrenamtliche Engagement in der Kultur unterstützen lässt. Menschen, die sich freiwillig für die Gemeinschaft engagieren sind deutlich schwieriger zu gewinnen und zu binden als noch vor wenigen Jahren.

Gerade kleine Vereine auf dem Land und in Klein- und Mittelstädten erleben dies oft schmerzhaft. Hinzu kommt, dass auch im Bereich der Kultur und der Soziokultur die Folgen der Digitalisierung deutlich spürbar sind: Direkte Kommunikation und das Unmittelbare verlieren sich. Die Frage ist: Welche Instrumente können dieser Entwicklung entgegenwirken, was macht das bürgerschaftliche Engagement wieder attraktiv?

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erwartet ein kreativer und unkonventionellen Abend mit Bierdeckelfragen aus dem Publikum und zukunftsweisenden Ideen.

Veranstaltung: KulturTalk Ehrenamt in der (Sozio-) Kultur
Datum: 16. Oktober 2018
Zeit: 19.00 - 20.30 Uhr
Ort: Nienburger Kulturwerk, Mindener Landstraße 20, 31582 Nienburg/Weser

Auf dem Podium:

  • Grant Hendrik Tonne, Kultusminister des Landes Niedersachsen
  • Henning Onkes, Bürgermeister der Stadt Nienburg/Weser
  • Detlev Kohlmeier, Landrat, Landkreis Nienburg/Weser
  • NN, Mitglied des Kulturausschusses des Niederächsischen Landtags
  • Olga Suin de Boutemard, Geschäftsführung Nienburger Kulturwerk

Moderation: Feridun Öztoprak, Moderator und Schauspieler aus Braunschweig.

Eine Veranstaltung der Landesarbeitsgemeinschaft Soziokultur in Kooperation mit dem Nienburger Kulturwerk. Gefördert vom Landschaftsverband Weser-Hunte und vom Ministerium für Wissenschaft und Kultur.

Anmeldung: deppe@soziokultur-niedersachsen.de

Quelle: Website LAGS

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Freiwilligensurvey
Studie über das Ehrenamt in Niedersachsen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander