Wie Unternehmen das Ehrenamt fördern können

Logo Rückenwind für BürgerGeorgsmarienhütte, 05.11.2018. Der Verein "Rückenwind für Bürger" legt in einem Positionspapier dar, wie Unternehmen das ehrenamtliche Engagement unterstützen können.

Ehrenamtliches Engagement ermöglicht den Engagierten vielfältige neue Erfahrungen und Lernfelder für ihre persönliche wie auch ihre fachliche Weiterentwicklung, so der Verein Rückenwind in seiner Argumentation. Die damit verbundenen Chancen für Unternehmen werden inzwischen auch bereits von vielen Betrieben berücksichtigt, wenn sie beispielsweise Referenzen über freiwilliges Engagement bei der Bewerbung von Auszubildenden oder Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter positiv berücksichtigen.

Gleichzeitig wird in Studien jedoch auch deutlich, dass ein Engagement in der Freizeit zuweilen nur schwer mit den beruflichen Anforderungen in Einklang gebracht werden kann. Belastungen in der Arbeitswelt sind – neben familiären Gründen – die häufigsten Ursachen, warum ein Ehrenamt beendet oder erst gar nicht begonnen wird.

Mit einem Positionspapier, das Chancen für Unternehmen und Anregungen zur Förderung des freiwilligen Engagements konkretisiert, sollen Betriebe, Kommunen und andere Organisationen Impulse erhalten.

Beispielsweise wird in dem Papier thematisiert, dass für Fortbildung im Ehrenamt oder auch für das bürgerschaftliche Engagement selbst Freistellungen von Seiten der Geschäftsführung ermöglicht werden sollten. Die Flexibilisierung der Arbeitszeit sei eine weitere Möglichkeit, die Vereinbarkeit zwischen Beruf und Engagement zu verbessern.

Zudem regt der Verein an, Sozialpraktika für Auszubildende vorzusehen, in denen sie mit einem freiwilligen Engagement in Berührung kommen können. Besonders bereichernd sei das Eingehen von langfristigen Partnerschaften zwischen Unternehmen und Akteuren aus dem gemeinnützigen Sektor.

Quelle: Website Rückenwind für Bürger


zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Freiwilligensurvey
Studie über das Ehrenamt in Niedersachsen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander