Lesementoring-Projekt aus Hannover mit "Helfer-Herzen&ldquo:-Preis ausgezeichnet

Hannover, 31.07.2014. Das Projekt Lesementoring der Landeshauptstadt Hannover wurde in der regionalen Auswahl mit dem "Helfer-Herzen - dm-Preis für Engagement" ausgezeichnet. Ziel des Projekts ist die Förderung der Lesekompetenz von Grundschulkindern. Als Gewinner des regionalen dm-Preises nimmt das Projekt nun noch an der nationalen Auswahl teil. mehr

Info-Tag zum Projekt "MiA – Medienkompetent im Alter" in Hannover

Hannover, 29.07.2014. Die Landesinitiative Niedersachsen Generationengerechter Alltag (LINGA) veranstaltet am 23. September 2014 in Hannover einen Informationstag zum Projekt "MiA - Medienkompetent im Alter", bei dem Bildungseinrichtungen ehrenamtliche Senioren-Technik-Botschafter ausbilden. Eingeladen sind Vertreterinnen und Vertreter von Einrichtungen, die bereits Medienkompetenzangebote für Seniorinnen und Senioren umsetzen oder Interesse an diesem Arbeitsfeld haben. mehr

1,2 Millionen Euro für "Mitten drin! Jung und aktiv in Niedersachsen"

nds_logoHannover, 29.07.2014. Zu Beginn der Sommerferien geht in Niedersachsen ein neues Projekt an den Start. "Wir stellen für drei Jahre insgesamt 1,2 Millionen Euro bereit, um Kindern und Jugendlichen aus finanziell benachteiligten Familien landesweit den Weg in die Mitte der Gesellschaft zu ebnen", so Niedersachsens Sozialministerin Cornelia Rundt. [...] Gefördert werden Mikroprojekte mit 2.000 Euro und Makroprojekte mit bis zu 10.000 Euro. Antragsteller können freie Träger der Jugendhilfe, gemeinnützige Vereine und Verbände sein. mehr

"Wir versilbern das Netz" – Wettbewerb für Seniorenprojekte

Hamburg, 28.07.2014. Der Wege aus der Einsamkeit e.V. zeichnet in seinem Wettbewerb "Wir versilbern das Netz" Projekte aus, die Seniorinnen und Senioren die Angst vor dem Internet nehmen und ihnen aktiv die digitale Welt näher bringen. Gemeinnützige Vereine, Stiftungen und Organisationen können sich bis zum 15. August 2014 bewerben. mehr

Dankesfest für die Ehrenamtlichen des Osnabrücker "WalkingBus"

LK_OsnabrueckOsnabrück, 28.07.2014. Rund 100 Freiwillige ermöglichen den Osnabrücker "WalkingBus", einen laufenden (Schul-)bus, der Grundschulkinder auf ihrem Weg zur Schule begleitet. Als Dank für ihren Einsatz feierte die Initiative ihre ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer. mehr

Göttinger Zivilcouragepreis 2014

Göttingen, 28.07.2014. Besonders couragiertes Verhalten zeichnen der Präventionsrat für die Stadt Göttingen und die Bürgerstiftung Göttingen mit dem Zivilcouragepreis 2014 aus. Bürgerinnen und Bürger, Vereine und andere Einrichtungen sind aufgerufen, Personen für den Preis vorzuschlagen, die durch ihr verantwortungsvolles Handeln "Gesicht gezeigt" haben. Der Göttinger Zivilcouragepreis ist mit 2.000 Euro dotiert. mehr

Fortbildung "Nachbarschaftsinitiativen aufbauen und nutzen: Gemeinsame Stärken entdecken" in Hannover

niedersachsenbuero_wohnen_im_alter_KTHannover, 25.07.2014. Das NIEDERSACHSENBÜRO - Neues Wohnen im Alter thematisiert am 18. September 2014 in Hannover im Rahmen eines Seminars Möglichkeiten, Praxisbeispiele und Handlungsempfehlungen zu organisierten Nachbarschaftshilfen. Das Seminar richtet sich an Bürgermeister und Bürgermeisterinnen, Beschäftigte aus den Bau-, Planungs- und Sozialbehörden der Städte, Gemeinden und Landkreise, nachbarschaftsinteressierte Bürger und Bürgerinnen sowie weitere Akteure in ländlichen Räumen. mehr

Begleitveranstaltung zum 11. ISTR-Weltkongress in Münster

Berlin/Münster, 25.07.2014. Was steckt hinter den Ansätzen von Bürgerstiftungen, Service Learning oder Corporate Social Responsibility (CSR)? Wie sind die Erfahrungen aus der Praxis? Darüber diskutierten am 24. Juli 2014 anerkannte Fachleute bei der Veranstaltung "Bodenständig und weltoffen - Bürgerengagement und internationale Einflüsse" der Aktiven Bürgerschaft in der Bezirksregierung Münster. mehr

Inklusionspreis des Landkreises Osnabrück

LK_OsnabrueckOsnabrück, 25.07.2014. Praxisbeispiele die deutlich machen, dass Inklusion funktioniert, zeichnet der Landkreis Osnabrück in diesem Jahr erstmals mit einem Inklusionspreis aus. Privatpersonen, Vereine und Unternehmen können sich mit erfolgreichen Inklusionsaktivitäten und -projekten bis zum 10. September 2014 für den Preis bewerben. mehr

Willkommenskultur fängt in den Ausländerbehörden an

nds_logoHannover, 24.07.2014. Im April dieses Jahres wurde ein Pilotprojekt gestartet, um die Ausländerbehörden innerhalb der nächsten Jahre auf ihrem Weg zu stärkerer Serviceorientierung, gelebter Willkommenskultur und ausgeprägter Mittlerfunktion zu begleiten. "Dieses Projekt und die ihm zugrundeliegende Philosophie passt sich genau in das Gefüge aus Förderung der Teilhabestrukturen in Form der bei den Kommunen neu eingerichteten Koordinierungsstellen Migration und Teilhabe sowie dem ehrenamtlichen Engagement der Integrationslotsen ein", sagte Niedersachsens Sozialministerin Cornelia Rundt in ihrer Rede im Niedersächsischen Landtag. mehr
Zurück
Weiter

Symbol drucken   Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Freiwilligensurvey:
Studie über das Ehrenamt in
Niedersachsen
Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit.
Versicherungsschutz im Ehrenamt
Servicebüros für Senioren
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen
Selbsthilfe:
Unterstützung des freiwilligen
Engagements im Selbsthilfe-
bereich
Mehrgenerationenhäuser:
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander