Ehrenamt und Einkommensteuer - Allgemeine Grundsätze

Viele Bürgerinnen und Bürger üben besonders im kommunalen oder kirchlichen Bereich sowie für gemeinnützige Vereine ehrenamtliche Tätigkeiten aus und erhalten hierfür - wenn überhaupt - Aufwandsentschädigungen, Sitzungsgelder und ggf. auch Ersatz des Verdienstausfalls.
In diesem Beitrag des Niedersächsischen Finanzministeriums wird zu einigen immer wieder gestellten Fragen zur einkommensteuerlichen Behandlung solcher Entschädigungen Stellung genommen; die wichtigsten Verwaltungsregelungen zu ehrenamtlichen Tätigkeiten stehen im Anhang zum Download bereit. mehr

Merkblatt über die steuerliche Behandlung von Aufwandsentschädigungen

Hannover, 09.12.2010 Das Merkblatt soll einen Überblick über die steuerliche Behandlung von Aufwandsentschädigungen vor allem an ehrenamtliche Betreuerinnen und Betreuer geben und ist nun auch in einer Kurzfassung erhältlich. mehr

Steuertipps für Vereine

Das Niedersächsische Finanzministerium hat Steuertipps für Vereine zusammengestellt, die Interessierten in der Broschüre "Steuertipps - Informationen für Vereine" angeboten werden. Die Publikation informiert, welche Steuern überhaupt für Vereine in Frage kommen, wie über das Instrument der Gemeinnützigkeit in bestimmten Bereichen eine Steuerbefreiung erreicht werden kann und wie die ehrenamtlichen MitarbeiterInnen besteuert werden.

Das Dokument kann hier heruntergeladen werden (PDF, 2,7 MB). mehr

Frage-Antwort-Katalog zum Bereich Gemeinnützigkeit

Die Oberfinanzdirektion Niedersachsen hat einen Frage-Antwort-Katalog zum Bereich Gemeinnützigkeit erstellt, der Informationen für Körperschaften und ehrenamtlich Tätige bereit hält. Zusätzlich beinhaltet der Katalog Muster für eine Vereinssatzung, für eine Einnahmen-Ausgaben-Rechnung und eine Zuwendungsbestätigung. mehr

Informationen zum Gesetz zur Stärkung des Ehrenamtes (Ehrenamtsstärkungsgesetz)

Am 1. März 2013 hat der Bundesrat das Gesetz zur Stärkung des Ehrenamtes verabschiedet. Damit können die von der Bundesregierung letztes Jahr auf den Weg gebrachten Verbesserungen Realität werden.So erhalten gemeinnützige Organisationen eine umfangreiche Steuerbefreiung. Allerdings müssen sie dafür eine Vielzahl gesetzlicher Voraussetzungen erfüllen. mehr
Zurück
Weiter

Symbol drucken   Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Freiwilligensurvey
Studie über das Ehrenamt in Niedersachsen

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Servicebüros für Senioren
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander