Gut durch die Ferien geleitet

181213 Bissendorf Ferienspass.pngBissendorf, 13.12.2018. Sie haben mehr als 400 Kinder in den Ferien gut versorgt. Nun wurden die ehrenamtlichen Helfer*innen vom Bissendorfer Bürgermeister zum Essen in den Bürgersaal eingeladen.

In diesem Jahr nahmen mehr als 400 Kinder an den 101 Veranstaltungen der Ferienspaßaktionen der Gemeinde Bissendorf teil. Der Großteil der Aktionen wurde von ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern aus der Gemeinde Bissendorf angeboten und durchgeführt. Zum Dank dafür lud der Bissendorfer Bürgermeister Guido Halfter die freiwillig Engagierten zu einem "Dankeschönessen" in den Bürgersaal ein.

Guido Halfter dankte allen Beteiligten für ihr großes Engagement. "Ein Ferienspaßprogramm dieser Größenordnung ist ohne Ihre Unterstützung nicht umsetzbar", so der Bürgermeister. Jugendpflegerin Alexandra Neumann-Hillebrand schloss sich den Worten des Bürgermeisters an und bedankte sich insbesondere für die Verlässlichkeit der ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer.

Gemeinsam wurde an diesem Abend auf die vergangenen, sehr warmen Sommerferien zurück geblickt und neue Ideen für die kommenden Sommerferien ausgetauscht.

Kontakt
Wer Interesse hat, im Sommer 2019 eine Ferienspaßaktion anzubieten, kann sich gerne an Silke Dunkhorst wenden. Sie ist telefonisch erreichbar unter 05402 404 112. Oder per E-Mail: dunkhorst@bissendorf.de

Quelle: Website Gemeinde Bissendorf

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Freiwilligensurvey
Studie über das Ehrenamt in Niedersachsen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander