Tag der offenen Tür in der Freiwilligenagentur Wolfenbüttel

170829 FWA WolfenbüttelWolfenbüttel, 29.08.2017. Ein Brand hatte die Büroräume der Freiwilligenagentur Wolfenbüttel zerstört. Nun lädt die Agentur zum Tag der offenen Tür am 15. September 2017 in ihre neuen Räume ein.

"Es war eine heftige Zeit, bis wir das neue Büro beziehen konnten", sagt Falk Hensel, Vorsitzender der Freiwilligenagentur Jugend-Soziales-Sport e.V. "Wir hatten unser Wolfenbütteler Basisbüro nicht zu Verfügung" ergänzt Leiterin Astrid Hunke. Was war passiert? Ein Brand in der Kleinen Kirchstraße hatte Anfang April nicht nur die Bewohner ihr Heim gekostet, sondern auch die Freiwilligenagentur ihr Büro.

Mehrere Monate lang wurde improvisiert: Das Projektbüro in der Harzstraße wurde provisorisch mitgenutzt, Anrufe wurden zu den Kollegen nach Braunschweig umgeleitet, Aufgaben auf mobilen Geräten erledigt. Akten und Unterlagen standen nicht zur Verfügung, weil sie ausgelagert und gereinigt werden mussten.

Seit einigen Wochen arbeitet die Freiwilligenagentur Wolfenbüttel wieder in eigenen Büroräumen in der Reichsstraße 6 – und ist damit sehr zufrieden. "So schöne Büroräume hatten wir noch nie", betont Falk Hensel, "wir haben bei gutem Tageslicht einen Sozialraum, einen Empfangsbereich, separate Zimmer für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und einen barrierefreien Zugang.

"Wir können mehr Besucher empfangen und ins Ehrenamt vermitteln – eine gute Vermittlungsbörse ist das zentrale Element einer Freiwilligenagentur", erzählt Astrid Hunke. Darauf bauen auch die zahlreichen Projekte auf, die die Freiwilligenagentur in Wolfenbüttel umsetzt. Schwerpunkt der Angebote ist die Integration – aller Generationen und Kulturen sowie von Menschen mit und ohne Beeinträchtigungen.

Wer sich die neuen Büroräume sowie die Arbeit in den Projekten selbst anschauen möchte, kann am Freitag, den 15. September 2015, am Tag der offenen Tür in der Freiwilligenagentur in der Reichsstraße 6 in Wolfenbüttel, teilnehmen.
In der Zeit von 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr sind alle interessierten Bürger herzlich eingeladen.

Da die Kosten nach dem Umzug noch nicht gedeckt sind, sind kleine (Geld-)Spenden gern gesehen.

Anmeldung
Anfragen bitte per Telefon unter 05331/902626 – oder per Mail an info.wf@freiwillig-engagiert.de.

Quelle: Website Freiwilligenagentur Jugend-Soziales-Sport e.V.

zurück
Zurück
Weiter

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Freiwilligensurvey
Studie über das Ehrenamt in Niedersachsen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander