Auftaktveranstaltung zum Europäischen Jahr der Freiwilligentätigkeit in Niedersachsen

Die Auftaktveranstaltung für das Europäische Jahr der Freiwilligentätigkeit in Niedersachsen ist kostenlos und findet am 19. März 2011 um 14 Uhr bei den VGH-Versicherungen, Schiffgraben 4, 30159 Hannover statt.

Das Programm sieht folgendermaßen aus:

  • 14:00 Uhr

Musikalische Eröffnung von "Boywolb Brass"

Begrüßung der Gäste durch Dr. Robert Pohlhausen, Vorstandsvorsitzender der VGH Versicherungen

  • 14:15 Uhr

Rede von Ministerpräsident David McAllister zum Auftakt des Europäischen Jahr der Freiwilligentätigkeit 2011

  • 14:25 Uhr

Bürgerschaftliche Engagement in einem europäischen Nachbarstaat am Beispiel der Schweiz
Dr. Herbert Ammann, Geschäftsleiter der Schweizerischen Gemeinnützigen Gesellschaft, Zürich

  • 14:45 Uhr

Talkrunde mit Engagierten - Erfahrungen und Kontakte zu befreundeten Trägerorganisationen in Europa

  • 15:30 Uhr

Interkulturelles Engagement: Ein Beitrag zu mehr Toleranz und einem guten Miteinander.
Susanne Huth, INBAS-Sozialforschung, Frankfurt am Main

  • 15:50 Uhr

Musikalischer Beitrag von "Boywolb Brass"

  • 15:55 Uhr

Abschlussdiskussion mit Vertreter/-innen von Trägerorganisation über ihre Erwartungen an das Europäische Jahr der Freiwilligentätigkeit.

  • 17:00 Uhr

Ende der Veranstaltung

Die Moderation der Veranstaltung übernimmt Peter von Sassen.

Weitere Infos und die Anmeldung finden Sie hier im Flyer. (PDF, 1,6 MB)

Einen Überblick über die niedersächsischen Aktivitäten, Beiträge und Veranstaltungen im Rahmen des Europäischen Jahrs der Freiwilligentätigkeit gibt eine neue spezielle Datenbank auf dem FreiwilligenServer.

Wenn Sie selber eine Veranstaltung planen oder von einer Veranstaltung in Niedersachsen wissen, haben Sie die Möglichkeit diesen Termin kostenlos in diese neue Datenbank einzutragen. Die Datenbank erreichen Sie ab sofort hier.

zurück
Zurück
Weiter

Symbol drucken   Symbol PDF-Datei   Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Freiwilligensurvey:
Studie über das Ehrenamt in
Niedersachsen
Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit.
Versicherungsschutz im Ehrenamt
Servicebüros für Senioren
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen
Ehrenamt und Einkommensteuer:
Hinweise zur einkommensteuerlichen Behandlung von finanziellen Vergütungen im Ehrenamt
Selbsthilfe:
Unterstützung des freiwilligen
Engagements im Selbsthilfe-
bereich
Mehrgenerationenhäuser:
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander