Zwei weitere Jahre Förderung!

170911 Engagiertes CuxhavenCuxhaven, 11.09.2017. Die Stadt Cuxhaven hat es geschafft und nimmt auch 2018/2019 am bundesweiten Netzwerkprogramm Engagierte Stadt teil.

Bereits seit 2015 gehörte Cuxhaven zu den 50 ausgewählten Städten in Deutschland, in denen sich gemeinnützige Organisationen, die Kommune und die Wirtschaft gemeinsam vor Ort für bessere Strukturen im bürgerschaftlichen Engagement einsetzen.
Für diesen gemeinsamen Ansatz erhält Cuxhaven auch in den kommenden zwei Jahren eine finanzielle Förderung sowie ein umfangreiches Angebot an professioneller Beratung und Begleitung im Netzwerkprogramm "Engagierte Stadt".

Die Hauptziele für die Stadt sehen so aus:
  • Das freiwillige und bürgerschaftliche Engagement ist 2020 fest verankert im Bewusstsein der Kommune, die Stadt wirbt damit und lebt die Integrationsbereitschaft und die wachsende Solidarität.

  • Die freundliche und integrierende Aufnahme von Neubürgern ist in Politik, Verwaltung und bei den Engagierten eine Selbstverständlichkeit geworden.

  • Bürgerschaftliches Engagement ist gewollt und Teil des Demokratieverständnisses auch aus der Sicht von Stadtverwaltung und Rat. Bürgerbeteiligung ist ein alltägliches Mittel geworden, um Herausforderungen zu erörtern, Lösungswege zu finden und Wege gemeinschaftlich zu gehen.

  • 2019 ist ein Verein gegründet worden, der diese Aufgaben unter hoher Beteiligung vielen Engagementbereiche umsetzt

Quelle: Website Engagierte Stadt Cuxhaven


zurück
Zurück
Weiter

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Freiwilligensurvey
Studie über das Ehrenamt in Niedersachsen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander