Weiterbildungen in der Flüchtlingsarbeit

190122 Kurse GöttingenGöttingen, 22.01.2019. Unterschiede kennen und verstehen - auf Seiten der Geflüchteten wie auf Seiten der Helfer. Zu diesem Thema gibt es kostenlose Fortbildungen in Göttingen.

Von Januar bis Juni 2019 gibt es in Göttingen zahlreiche Schulungen, Vorträge und Workshops für die ehren- und hauptamtliche Arbeit mit Geflüchteten:

Workshop "Die sind so ganz anders..." - Interkulturelles Training für Haupt- und Ehrenamtliche in der Flüchtlingsarbeit
In diesem Workshop wollen wir uns zunächst mit der eigenen Kultur auseinandersetzen, um im nächsten Schritt Unterschiede zu und Gemeinsamkeiten mit anderen Kulturen zu erkennen. Themen sind u.a. kulturell beeinflusste Wahrnehmung, Vorurteile und Stereotypen, Werteeinstellungen.
Dabei steht nicht der reine Wissenserwerb im Vordergrund, sondern die aktive Auseinandersetzung mit fremdkulturellen Denk- und Handlungsmustern. Ziel ist die Entwicklung von Handlungsalternativen in kulturell kritischen Situationen des Berufslebens und des Alltags.
Referentin: Susanne Hirse, Interkulturelle Trainerin
Dienstag, 29.01.19, 15 - 20 Uhr

Seminar Letzte Hoffnung Härtefallkommission

Referentin: Friederike Vorwergk, Fachberatung zur Nds. Härtefallkommission, kargah e. V.
Donnerstag, 21.02.19, 15-19 Uhr

Workshop im Rahmen der "Internationalen Wochen gegen Rassismus"
Referent: Olaf Jantz, Jungenbildungsreferent bei mannigfaltig e. V. – Institut für Jungen- und Männerarbeit, Hannover
Mittwoch, 13.03.19, 14-18 Uhr

Vortrag mit Gelegenheit für Fragen Zwangsheirat – in Deutschland?!

Referentinnen: Tanja Kovacevic, Irmak Kamali, Niedersächsisches Krisentelefon gegen Zwangsheirat
Donnerstag, 21.03.19, 15-18 Uhr

Workshop Musik / Sprache / Teilhabe
Referentin: Maxi Heinicke, Musikerin und Didaktikerin
Donnerstag, 09.05.19, 9-13 Uhr

Download: Programmflyer BFGoe

Teilnahmebedingungen
Die Teilnahme an den Fortbildungen ist kostenlos. Da die Anzahl der Teilnehmer/innen begrenzt ist, wird um Anmeldung gebeten.

Anmeldung
Beschäftigungsförderung Göttingen (kAöR)
Andrea Schneider
Veranstaltungsorganisation
Bürgerstr. 48
37073 Göttingen
Tel.: 0551 400 4628
E-Mail: a.schneider@goettingen.de

Quelle: Website Beschäftigungsförderung Göttingen (BFGoe)

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander