Kinder stärken – Paten gewinnen

190117 Paten gewinnenBraunschweig, 17.01.2019. Die Stadt Braunschweig hat gemeinsam mit Partnerorganisationen eine Initiative ins Leben gerufen, um Ehrenamtliche als Kinderpaten zu gewinnen.

Unter dem Motto "Kinder stärken – Paten gewinnen" hat die Stadt Braunschweig gemeinsam mit einer Reihe von Partnerinstitutionen eine Initiative ins Leben gerufen, um Ehrenamtliche als Kinderpaten zu gewinnen.

Viele Patinnen und Paten unterstützen bereits Kinder und ihre Familien in besonderen, schwierigen Lebenslagen. Weitere werden benötigt.

Gesucht werden ehrenamtliche Paten für sechs unterschiedliche Projekte

  • der Drogenberatungsstelle
  • des Lukas Werk
  • des Vereins "Der Weg e.V."
  • des Mütterzentrums
  • des Wellcome-Projektes
  • des Kinderschutzbundes

Die Aufgaben der Kinderpaten sind ganz unterschiedlich. Mal geht es darum, die Kinder von zuhause abzuholen, zum Sport oder zu anderen Unternehmungen zu begleiten. Mal ist es wichtig, für die Kinder und ihre Familien einfach da zu sein.

Sozialreferat und Gesundheitsamt der Stadt Braunschweig realisieren die Initiative in Zusammenarbeit mit dem Paritätischen Braunschweig. Unterstützt wird "Kinder stärken – Paten gewinnen" durch den Lionsclub Braunschweig zusammen mit dem Verein "Eine Region für Kinder" und vielen anderen.

Interessierte können sich informieren bei einer Veranstaltung im Roten Saal des Schlosses, Schlossplatz 1, Braunschweig am Dienstag, 22. Januar 2019. Beginn ist um 18 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Kontakt
Stadt Braunschweig
Tel. 0531 480 79 60 (Di 10 – 12 Uhr und Do 16 – 18 Uhr).

Quelle: Website Presse-Service

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander