Gastfamilien für südafrikanische Schüler gesucht

Bielefeld, 15.01.2013. Der Freundeskreis Südafrika sucht für sein Austauschprogramm 2013 Gastfamilien in Deutschland, die Schülerinnen und Schüler aus Südafrika aufnehmen und sie für vier Wochen, bzw. drei Monate an ihrem Alltag teilhaben lassen.

Vom Freundeskreis Südafrika werden seit 1996 mehrmals im Jahr Schüleraustausch-Programme organisiert. Es sind sowohl deutsche Schülerinnen und Schüler in Südafrika zu Gast, wie südafrikanische in deutschen Gastfamilien am Familienalltag teilnehmen. Für das Austauschprogramm 2013 sucht der Freundeskreis Südafrika noch Gastfamilien, die südafrikanische Jugendliche zwischen 14 und 18 Jahren für vier Wochen, bzw. drei Monate bei sich aufnehmen.

Die Schülerinnen und Schüler der 9.-12. Klasse werden während ihres Deutschlandaufenthaltes mit ihren deutschen Gastgeschwistern am Unterricht teilnehmen, soweit der Aufenthalt nicht in die Ferien fällt. Die Jugendlichen kommen im Jahr 2013 in drei Gruppen nach Deutschland: Mitte/Ende Juni und Anfang Dezember jeweils für vier Wochen sowie Mitte Oktober für drei Monate.

Der Freundeskreis Südafrika organisiert die Bahnfahrt zu den Gastfamilien sowie die Kranken-, Unfall- und Haftpflichtversicherung. Die Schüler bringen ihr eigenes Taschengeld mit. Die Gastfamilien bieten den Jugendlichen Unterkunft, Verpflegung und die Teilnahme am Familienalltag.

Interessierte Familien finden weitere Informationen unter www.freundeskreis-suedafrika.de oder können unverbindlich Informationen anfordern bei: Freundeskreis Südafrika, Petra Jacobi, Telefon (0521) 160050 oder per E-Mail unter petra@freundeskreis-suedafrika.de.

zurück
Zurück
Weiter

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer