Qualifizierungsprogramm Demokratielotsen ''Wir in Niedersachsen – Bürger stärken Demokratie''

Logo Demokratie-Lotsen small

Unser Gemeinwesen lebt davon, dass sich viele Einzelpersonen und Gruppen ideenreich, engagiert und kritisch für ein tolerantes, soziales Miteinander und gegen Gewalt und Diskriminierung, für die demokratischen Werte und gegen extremistische Ideologien, für Vielfalt, Offenheit und Völkerverständigung und gegen Rassismus und Populismus einsetzen.

Beginnend im Herbst 2010 wird das Niedersächsische Ministerium für Inneres und Sport – Verfassungsschutz - in diesem Zusammenhang mit zwei Bildungsträgern den Kurs "Demokratielotsen" anbieten. Die Teilnahme ist vollständig kostenfrei. Lediglich die Kosten für An- und Abreise trägt jeder Teilnehmer selbst.

Die Seminarreihe will Menschen unterstützen, mit ihren Ideen und Fähigkeiten als Anreger, Mittler und Multiplikatoren, Engagement für die Demokratie ehrenamtlich zu entwickeln, um andere zu motivieren, aktiv zu werden. Das Programm will so einen Beitrag zur Förderung der Zivilgesellschaft und gegen extremistische Tendenzen leisten.

In dem Kurs werden eine Vielzahl von Anregungen und praxisnahen Beispielen gegeben: Es wird erlernt, wie man vor Ort selbst Initiativen entwickeln und andere motivieren kann: Wie findet man Unterstützer? Wie arbeitet man mit der Presse zusammen oder kann Vereine und andere Gruppen ansprechen?

Anmelden kann sich, wer wenigstens 16 Jahre alt ist, gerne organisiert und Menschen zusammenbringt.

Die Möglichkeit zur Anmeldung besteht hier.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Internetseite des Niedersächsischen Ministeriums für Inneres und Sport, sowie in unserem Flyer.

Zurück
Weiter

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer