ReferentInnenpool

Sie möchten für Ihr Team eine individuelle Qualifizierungsmaßnahme organisieren und durchführen? Wir und die qualifizierten Referentinnen und Referenten unserer Mitglieder unterstützen Sie gern dabei.

Suchen Sie in Ihrem Einzugsgebiet oder wählen Sie gezielt ein Thema aus, über das referiert werden soll. Die Kontaktdaten sind direkt in dem Eintrag der Referentin oder des Referenten zu finden. Sie vermissen ein Thema? Sprechen Sie uns an. Wir helfen gern weiter.

Stichwort: Kreisfreie Stadt/Landkreis: Gesamtliste der Themen
46 Einträge gesamt
Seite 1 von 3 << Erste | < Vorherige  | 1 | 2 | 3 |  Nächste > | Letzte >>
S. 1 Nachname aufsteigendabsteigend Vorname aufsteigendabsteigend Themen
1 Mauerhof Adalbert
  • Gewinnung von Ehrenamtlichen für freiwilliges, bürgerschaftliches Engagement
  • Mitgliederwerbung
  • Vereinsarbeit/Verbandsarbeit/Gremienarbeit
  • Freiwilligenmanagement
  • Projektarbeit
  • Mediation/Konfliktmanagement im Verein
  • Coaching
2 Wessel Andrea
  • Vermittlung fachlich-rechtlichen Wissens im Bereich „Migration/Flüchtlinge“ als Hintergrundwissen für die Arbeit als Freiwillige/Ehrenamtliche in diesem Engagementfeld
  • Begleitung und Beratung von Migrantinnen und Migranten bzw. Flüchtlingen
  • Aufbau und Begleitung von Gruppen von Freiwilligen/Ehrenamtlichen im Feld „Migration/Flüchtlinge“
  • Wissen über Netzwerke und Bildung von Netzwerken im Bereich „Migration/Flüchtlinge“
3 Rotthoff Andreas
  • Zukunftswerkstatt für lebendiges Ehrenamt – Das Ehrenamt erfolgreich und kreativ gestalten
  • Biografisches Arbeiten mit Demenzkranken
4 Brehme Anika
  • Organisationsberatung
  • Leitbildentwicklung
  • Gewinnung und Bindung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
  • Angebotsentwicklung
  • Kooperationen gestalten
  • Kommunikation und Zusammenarbeit
5 Märk-Bürmann Anke
  • Vermittlung von Referentinnen und Referenten für die Ausbildung von ehrenamtlichen Vorlesepaten
  • Bedeutung des Vorlesens für die kindliche Leseentwicklung
  • Gründung einer Vorleseinitiative
  • Organisatorische und praktische Hinweise zur Gestaltung einer Vorleseeinheit
  • Vorlesetechnik
  • Aktuelle Kinderbücher
6 Cordes Anne
  • Kommunikation
  • Rhetorik
  • Teambildung
  • Kreativitätstechniken
  • Zeitmanagement
  • Berufswegeplanung (Arbeit mit dem Profilpass)
  • Entspannungsverfahren
  • Sinnesschulung
7 Sator Anne
  • Moderationstraining
  • Projektmanagement (hier auch: Veranstaltungsorganisation)
  • Öffentlichkeitsarbeit insgesamt, Pressearbeit, Gestaltung von Drucksachen (Plakate, Flyer etc.)
  • PC-Kurse (Bildbearbeitung, Layout)
  • Vereinsmanagement
8 Brümmer Annette
  • Wohnberatung
9 Hunke-Eggeling Astrid
  • Fundraising
  • Mittelakquise
  • Arbeit mit Migrantinnen und Migranten
  • Arbeit mit Jugendlichen
10 Seusing Beate
  • Professioneller Umgang von Freiwilligen mit Migranten/innen
  • Zusammenarbeit mit Selbstorganisation von Migranten/innen
  • Weiterentwicklung der Interkulturalität in Gruppen, Organisationen und Maßnahmen
  • Biografisches Arbeiten zur Lebensplanung (Beruf, Freiwilligenengagement)
  • Coaching
  • Moderation von Workshops
  • Projektantragstellung und -management
11 Ziegler Bernd
  • Theorie der Supervision und praktische Supervisionseinheiten
  • Team- und Gruppensupervision, Coaching, Organisationsentwicklung
12 Bronner Birgit
  • Grenzen setzen/Grenzen achten
  • Burn on – Brennen ohne auszubrennen
  • Von der Achtsamkeit zur Achtung
  • Entscheidungen treffen: Hilfe zum entschiedenen Leben und Handeln
  • Suizid/Krisenintervention
  • Umgang mit Trauernden
  • Umgang mit schwierigen Personen in Gruppen
  • Spirituelle und theologische Grundlagen der Diakonie/Caritas
13 Kreuzer Britta
  • Präsentation
  • Moderation
  • Kommunikation und Medien
  • Projektmanagement
  • Mittelakquise
  • Öffentlichkeitsarbeit, Journalismus
14 Guerra Carmen
  • Interkulturelle Kompetenzvermittlung
  • Soziale und kulturelle Vielfalt nutzen
  • Herausforderungen der Interkulturalität im sozialen Bereich
  • Flüchtlinge in Deutschland – Lebenssituation und Interkulturelle Herausforderungen
  • Elternarbeit – Wissen um kulturell bedingte Unterschiede
  • Interkulturelles Wissen und Umgang mit unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen
15 Peinemann Christa
  • Pädagogische Kompetenzen in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • Umgang mit Trauernden, auch Kindern
  • Aufgaben und Ziele in der telefonischen Beratungsarbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • Supervision (u.a. Teambildung)
16 Borchert-Edeler Christiane
  • Vermittlung fachlich-rechtlichen Wissens im Bereich „Migration/Flüchtlinge“ als Hintergrundwissen für die Arbeit als Freiwillige/Ehrenamtliche in diesem Engagementfeld
  • Begleitung und Beratung von Migrantinnen und Migranten bzw. Flüchtlingen
  • Aufbau und Begleitung von Gruppen von Freiwilligen/Ehrenamtlichen im Feld „Migration/Flüchtlinge“
  • Wissen über Netzwerke und Bildung von Netzwerken im Bereich „Migration/Flüchtlinge“
17 Gerke Claudia
  • Strategisches Freiwilligenmanagement
  • Ehrenamtskoordination
  • Standards für das Ehrenamt
  • Freiwilligentage
  • Organisationsentwicklung
  • Qualitätsentwicklung
  • Einzel- und Teamcoaching
18 Jähnert Detlev
  • Umsetzung des Persönlichen Budgets und des Budgets für Arbeit
  • Wie werden Gruppen inklusiv
  • Selbstvertretung von Menschen mit Behinderungen
  • Veränderung bestehender Fördereinrichtungen oder Förderangebote zu inklusiven Angeboten
19 Hinrichs Dieter
  • Planung und Durchführung von Kulturveranstaltungen
  • Veranstaltungsmanagement
  • Fragen zur Finanzierung von Kulturarbeit
  • Abgaben und Abrechnungen
  • Überzeugend sprechen und präsentieren
  • Projektmanagement
20 Schöffmann Dieter
  • Leitbild und Corporate Identity – Leitbild-, Strategie- und Organisationsentwicklung für eine profilierte Positionierung in Gesellschaft und Markt … mit einem besonderen Fokus auf die Beteiligung von Ehrenamtlichen und die Erschließung des Bürgerengagements
  • Marketing für soziale Dienstleistungen
  • Finanzierungsstrategien und Fundraising
  • Bürgerengagement und Freiwilligenmanagement
  • Expertisen zu spezifischen Fragen des Bürgerengagements, Freiwilligenmanagements u.a.m.
  • Entwicklung nachhaltig wirksamer Projekte, Methoden u.ä.m. zur Förderung von Bürgerengagement und sektorübergreifenden gesellschaftlichen Kooperationen
  • Fachtagungen und Seminare zu Aspekten der Bürgergesellschaft und des Bürgerengagements
Seite 1 von 3 << Erste | < Vorherige  | 1 | 2 | 3 |  Nächste > | Letzte >>
Gehe zu Seite: Einträge pro Seite: 5 | 10 | 15 | 20
©2016 RegioOnline GmbH
Zurück
Weiter

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Freiwilligenakademie Nds.

Ihre Ansprechpartnerin:
Frau Heidi Berthold

Freiwilligenakademie Niedersachsen
im üstra Kundenzentrum
Karmarschstr. 30-32
30159 Hannover

Telefon: (0511) 76048376
info@freiwilligenakademie.de

Fortbildungsangebote
Alle Fortbildungsangebote der Akademie. Melden Sie sich direkt an!

Sie vermissen ein Fortbildungsangebot? Dann nutzen Sie unser Kontaktformular!

Referentenpool
Hier finden Sie eine Liste aller verfügbaren Referentinnen und Referenten.

Programmflyer
Flyer zum aktuellen Kursprogramm 2/2016

Engagementlotsen
Engagementlotsen für Ehrenamtliche Niedersachsen.

Förderprogramm ehrenWERT.
Die Klosterkammer Hannover qualifiziert das Ehrenamt.