London und Sligo werden Freiwilligenhauptstädte Europas

Berlin, 22.12.2015. Das Europäische Freiwilligenzentrum hat die Gewinner der Wahl zur Freiwilligenhauptstadt für die kommenden beiden Jahre bekannt gegeben. Im Jahr 2016 darf London in Großbritannien und im Jahr 2017 Sligo in Irland diesen Titel führen.

Am 4. Dezember 2015 hat das Europäische Freiwilligenzentrum »European Volunteer Centre/ Centre Européen du Volontariat (CEV)« die Gewinner der Wahl zur Freiwilligenhauptstadt für die kommenden beiden Jahre bekannt gegeben. Im Jahr 2016 darf London in Großbritannien und im Jahr 2017 Sligo in Irland diesen Titel führen.

London und Sligo gelten als Städte, die vorbildlich die PAVE-Empfehlungen (The Policy Agenda for Volunteering in Europe) umsetzen. Für 2016 hatten sich 11 Städte, für 2017 8 Städte aus jeweils 5 Ländern beworben. Die Entscheidung traf eine siebenköpfige Jury aus dem CEV und aus europäischen Institutionen.

Weitere Informationen (englisch): CES

zurück
Zurück
Weiter

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Freiwilligensurvey
Studie über das Ehrenamt in Niedersachsen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander