Die Braunschweigische Stiftung


gegründet: 1994
Ort: Braunschweig
Sitz: Braunschweig

Stiftungszweck:

(Regionalstiftung)

Nach der Neufassung der Satzung ist Zweck der Stiftung die Förderung von
- Bildender Kunst
- Darstellender Kunst
- Musik
- Sport
- Landesgeschichte
- Wissenschaftstransfer
- Bildung und Erziehung
- bürgerschaftlichem Engagement

im Geschäftsgebiet Braunscheig der NORD/LB und der Öffentlichen Versicherung Braunschweig.

Hinweise/besondere Einschränkungen:
Das Tätigkeitsgebiet der Braunschweigischen Stiftung bilden die im heutigen Bundesland Niedersachsen gelegenen Teile des alten Landes Braunschweig.

Verwirklichungsart:
Die Stiftung ist fördernd und operativ tätig.

Antragstellung:
Die Antragstellung ist formlos möglich.


Anschrift:

Haus der Braunschweigischen Stiftungen
Löwenwall 16
38100 Braunschweig

Kontakt:

Haus der Braunschweigischen Stiftungen
Geschäftsstelle
Frau Susanne Schuberth
Löwenwall 16
38100 Braunschweig

Telefon: 0531-27 35 913
Fax: 0531-27 35 950
E-Mail: info(at)die-braunschweigische.de
Internet: www.die-braunschweigische.de

Antragstellung möglich: Ja
Zustiftung erwünscht: Ja

Aktivitäten:

Preise: Lessingpreis für Kritik

Stiftungstypen:

  • Kunst, Kultur, Heimatpflege
    (Förderung der Kunst und Kultur sowie der Heimat- und Denkmalpflege)
  • Wissenschaft und Forschung
    (Förderung der Wissenschaft und Forschung)
  • Bildungsförderung
    (Kinder-, Jugend- und Begabtenförderung, Erwachsenenbildung)
zurück...

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Freiwilligensurvey
Studie über das Ehrenamt in Niedersachsen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander