Weiter zum InhaltZur Hauptnavigation

Ehrenamtspreis Seelzer Dialog 2021 verliehen

Seelze. In diesem Jahr wurde der Ehrenamtspreis Seelzer Dialog nach der Pause im Jahr 2020 wieder vergebem. Die Verleihung fand im Kreis der Nominierten statt.

Die Verleihung der insgesamt drei Preise fand im Kreis der Nominierten und ihrer Begleitung statt und wurde erstmalig in digitaler Form live übertragen.

Für den Seelzer Dialog waren 13 Menschen und Organisationen vorgeschlagen worden. Eine Jury von 10 Menschen hat unter diesen Nominierten die drei Preisträger für das 2021 ausgewählt.

Direktlink: Verleihung des Stadtpreises Seelzer Dialog 2021 auf Youtube

Das sind die Gewinnerinnen und Gewinner des Ehrenamtspreises namentlich:

Irmtraud Reiche, jahrzehnte lang aktive Übungsleiterin im Sport
Frau Reiche ist seit 1956 Mitglied in der SG Letter 05 und hat seitdem verschiedenste Ehrenämter im Verein inne. 2021 feierte sie ihr 50jähriges Jubiläum als Übungsleiterin, wobei sie hier immer auch neue Ideen einbringt.

Lothar Wolff, Allround Tätiger im Ehrenamt
Als Gründer und Vorsitzender des Verbands Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder Seelze-Lohnde gestaltet er eine naturverbundene und erlebnisorientierte Kinder- und Jugendarbeit und setzt unter anderem mit Kontakten des VCP in Seelzes Partnerstädte Mosina und Grand-Couronne zahlreiche Akzente. Im Museumsverein für die Stadt Seelze e.V. bringt er sich konzeptionell und tatkräftig bei der Vorbereitung und Umsetzung der Ausstellungsbereiche im Heimatmuseum Seelze ein. Außerdem gehört er seit vielen Jahren der Gruppe Die Zeitreisenden in Seelze an.

Arthur Mattheis, Gründung und Aufbau des Boxsports in Seelze als besonderer Teil des Soziallebens in der Stadt
Arthur Mattheis hat den Verein BSK Hannover-Seelze e.V. 1993 gegründet. Dank seiner Begeisterung für diesen Sport, seinem Willen in Seelze etwas Passendes aufzubauen und seiner Hartnäckigkeit andere Menschen für die Umsetzung seiner Pläne zu begeistern, hat er den erfolgreichen Verein aufgebaut und sorgt damit auch im sozialen Miteinander für einen besonderen, erfolgreichen Teil in der Sozialarbeit im Stadtleben.

QuelleWebsite Stadt Seelze