Weiter zum InhaltZur Hauptnavigation

Kreativtage in den Ferien

Lehre. Die Freiwilligenagentur Jugend-Soziales-Sport e.V. bietet Kindern und Jugendlichen Kreativtage in den Sommerferien an.

Kinder spielen Theater

Mit einem vielfältigen Programm möchte die Freiwilligenagentur Jugend-Soziales-Sport e.V. einen vielseitige Feriengestaltun ganbieten. Zu Beginn der Sommerferien stehen deshalb am

27. und 29. Juli zwei Kreativtage auf dem Programm

23. – 27. August eine ganze Fußball-Ferienwoche

Beide Aktionstage starten um 8:00 Uhr und enden am frühen Nachmittag (Mittagessen inklusive). Als Location stehen die Sportanlage des VfL Lehre und die Börnekenhalle zur Verfügung.

"Nachdem wir mit dem Kreativtag im Herbst 2020 einen vollen Erfolg gelandet hatten, wollten wir unser Programm dieses Jahr ausbauen.", berichtet Mark Gindera von der Freiwilligenagentur. "Mit dem langen Betreuungszeitraum wollen wir auch berufstätige Eltern entlasten."

Das Programm im Überblick:

  • 27. Juli: Theater- und Kreativtag (10€ Selbstbeteiligung)
  • 29. Juli: Kreativtag mit Comic-Aktion (10€ Selbstbeteiligung)
  • 23. – 27. August: Fußball- und Erlebniswoche (40€ Selbstbeteiligung)

Durch die aktuell niedrigen Corona-Zahlen sind kaum einschränkende Maßnahmen zu befürchten und die Teilnehmerzahl kann im Vergleich zum Vorjahr deutlich steigen. Für die Kreativtage ist die Teilnehmerzahl auf 15 Kinder begrenzt, in der Fußballferienwoche können sich bis zu 25 Kinder für den Ferienspaß anmelden.

Für die Anmeldung reicht eine formlose E-Mail mit Namen und Geburtsdatum des Kindes, sowie einer telefonischen Erreichbarkeit eines Elternteils an Mark Gindera (bitte auf den Namen klicken). Erreichbar sind wir in unserem Büro in Braunschweig unter 0531/4811020.

Die Ferienaktionen sind Teil des Projektes "Kunst bereichert – Kultur á la Couleur in Lehre", gefördert vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft.

Quelle: Website Freiwilligenagentur Jugend-Soziales-Sport