Weiter zum InhaltZur Hauptnavigation

Mit Seminaren bürgerschaftliches Engagement stärken

Braunschweig. Das Haus der Braunschweiger Stiftungen will mit Workshops und Seminaren das ehrenamtliche Engagement im Braunschweigischen stärken.

Foto: Drei Frauen in einer Seminarsituation

Das Haus der Braunschweigischen Stiftungen hat die Veranstaltungen für das erste Halbjahr 2022 bekanntgegeben. Namhafte Referentinnen und Referenten geben in diesen ihr umfangreiches Fachwissen über aktuelle Themen der Stiftungspraxis weiter. Das Haus der Braunschweigischen Stiftungen am Löwenwall wird so seiner Rolle als dem regionalen Kompetenz- und Informationszentrum für Stiftungen und bürgerschaftliches Engagement im Braunschweiger Land gerecht, erläutert Insa Heinemann, Leiterin des Hauses der Braunschweigischen Stiftungen,

Die gelungene Kooperation zwischen der Braunschweigischen Stiftung, der Stiftung Braunschweigischer Kulturbesitz sowie der Bürgerstiftung Braunschweig hat sich als Netzwerk regionaler Stiftungen im Haus der Braunschweigischen Stiftungen etabliert. Die Gerloffsche Villa wurde 1888/1889 für den Zuckergroßhändler Louis Gerloff von Stadtbaurat Ludwig Winter entworfen und gebaut. 2004 erwarb die Stiftung Braunschweigischer Kulturbesitz das Gebäude. Seit der Sanierung und der Einweihung 2006 ist es das Haus der Braunschweigischen Stiftungen.

17. Februar 2022, 9 Uhr: Webinar „Änderungen im Stiftungsrecht – das wichtigste für Stiftungsverantwort-liche“ mit Rechtsanwalt Prof. Dr. Stefan Stolte. Dauer: ca. vier Stunden.

24. März 2022, 10 Uhr: Workshop „Realisiere Dein Projekt! Planung und Gestaltung von Nachhaltigkeitsprojekten“ mit Chris Töppe. Dauer bis etwa 17 Uhr und inklusive Mittagessen.

21. April 2022, 10 Uhr: Workshop „feedback@work Elementare Kommunikationsgrundlagen in der modernen Arbeitswelt“ mit Dr. Paul C. Endrejat. Dauer bis etwa 14 Uhr.

30. Juni 2022, 18 Uhr: „Sommerabend im Garten mit Hausbesetzung"
Die Bürgerstiftung Braunschweig, die Stiftung Braunschweigischer Kulturbesitz und die Braunschweigische Stiftung laden in den Garten des Hauses der Braunschweigischen Stiftungen ein. Es bietet sich in entspannter Atmosphäre bei Livemusik und Getränken die Möglichkeit, ins Gespräch zu kommen. Im Rahmen des Sommerabends werden die Gewinner des Kulturprojekts „Hausbesetzung“ bekanntgegeben.

Kontakt:

Das Haus der Braunschweigischen Stiftungen
Insa Heinemann
Löwenwall 16,
38100 Braunschweig
Telefon: 0531-273 59-59
E-Mail: info@das-haus-der-braunschweigischen-stiftungern.de
Internet: www.das-haus-der-braunschweigischen-stiftungen.de

Quelle: Website der Löwe