Weiter zum InhaltZur Hauptnavigation

wellcome aktiviert für das Ehrenamt

Hannover. Der wirkungsorientierte Jahresbericht 2020 von "wellcome - Praktische Hilfe nach der Geburt" zeigt, dass die Organisation auch in Pandemiezeiten für das Ehrenamt aktiviert.

Mit Hygienekonzepten, vermehrten Außenaktivitäten wie Spaziergängen und viel persönlichem Einsatz wurden im Corona-Jahr 2020 fast 340 Familien entlastet. Die "wellcome"-Ehrenamtlichen waren dabei insgesamt 6.895 Stunden im Einsatz.

Aber auch viele neue Ehrenamtliche fanden den Weg in die wellcome-Teams, um sich für Familien mit Baby zu engagieren und wurden mit dem Gefühl der Selbstwirksamkeit belohnt. "Mir ist es wichtig, gerade jetzt in diesen schwierigen Zeiten Familien zu helfen", so eine Ehrenamtliche.

Die wellcome-Teams mit ihren über 400 Ehrenamtlichen in Niedersachsen haben damit an vielen Stellen gezeigt, dass "wellcome - Praktische Hilfe nach der Geburt" auch in Pandemiezeiten Familien helfen kann und wirkungsvoll ist.

Wie die Teams und die Landeskoordination im vergangenen Jahr gearbeitet haben, welche Veränderungen es gab und wie es weitergeht, gibt der Jahresbericht nach Social Reporting Standard (SRS) wieder.

Einen schnellen Blick auf die Ergebnisse bietet die Kurzfassung.

Direktlink zum Download: wellcome-Jahresbericht und seiner Kurzfassung

Wer mehr wissen möchte: Einen Einblick in das Ehrenamt bei wellcome bieten die digitalen Info-Veranstaltungen.
Termine unter www.wellcome-online.de/ehrenamt-veranstaltung/

oder einfach direkt Kontakt aufnehmen:

Direktlink: Kontakt zum wellcome-Team in Ihrer Nähe

Quelle: Pressemitteilung wellcome