Ausstellung: Selbsthilfe zeigt Gesicht

190805 Logo AusstellungWunstorf, 05.08.2019. Kaum etwas erleichtert mehr als die Erkenntnis: Den anderen geht es auch nicht anders, ich bin nicht allein. Selbsthilfegruppen sind in der Nähe.

Die Erleichterung mit seinem Schicksal nicht allein zu sein gilt für Menschen, die einen Schlaganfall erlitten haben ebenso wie für Menschen, die unter Depressionen leiden. Zum Austausch darüber eignen sich Selbsthilfegruppen ganz wunderbar.

Viele Neu-Betroffene wissen jedoch wenig darüber wie Selbsthilfe funktioniert und/oder welche Gruppen es in ihrer Nähe gibt, an die sie sich wenden können. Diese Wissenslücke versucht die Wanderausstellung "Selbsthilfe zeigt Gesicht" der KIBIS Hannover zu schließen.

Von Dienstag, dem 20. August 2019 ab 17.00 Uhr bis zum 18. September 2019 können Besucher der Innenstadt von Wunstorf in der Stadtkirche konkret erleben, wie aufschlussreich und wertvoll der Besuch einer Selbsthilfegruppe sein kann. Denn Interessierte können mittels einer übergroßen Video-Leinwand virtuell an Gruppensitzungen teilnehmen.

Darüber hinaus gibt es reichlich Informationen zum Thema Selbsthilfe in der Region Hannover und auch Informationsmaterial aktiver Gruppen aus Wunstorf und Umgebung. Die Wanderausstellung wird durch Informationstexte, Statements, Biographien, Erfolgsgeschichten, Fotos und Videotechnik mit Leben gefüllt

Anlässlich der Eröffnung wird der Wunstorfer Bürgermeister Rolf-Axel Eberhardt die Gäste mit einem Grußwort willkommen heißen.

Die Öffnungszeiten der Ausstellung sind:
Freitag - Sonntag: jeweils 15:00 Uhr – 18:00 Uhr
Dienstags: 16:00 Uhr – 19:00 Uhr
und nach telefonischer Vereinbarung
Der Eintritt ist frei.

Zum Wunstorfer Stadtfest, welches am 07.09.2019 stattfindet ist die Ausstellung von 13:00 Uhr – 18:00 Uhr geöffnet.

Kontakt:
KIBIS - Kontakt-, Informations-, und Beratungsstelle im Selbsthilfebereich
Gartenstraße 18
30161 Hannover
E-Mail: info [at] kibis-hannover.de

Quelle: Website KIBIS

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander