Workshop Datenschutz und Ehrenamt

200206 DSGVOWolfenbüttel/Remlingen, 06.02.2020. Das Kompetenzzentrum Freiwilligenmanagement Elm–Asse (KFM) veranstaltet einen Workshop für Ehrenamtliche in Vereinen, die mit Daten von Mitgliedern zu tun haben.

Ohne Vereine und die in ihnen ehrenamtlich Tätigen gäbe es insbesondere im ländlichen Raum keine Veranstaltungen mehr, keine gemeinsamen Treffen und auch keine Sportangebote. Im Zuge ihrer freiwilligen und unbezahlbaren Arbeit für den Verein kommen insbesonders Vorstände, aber auch Abteilungs- und Übungsleiter notwendig und ständig in Kontakt mit personenbezogenen Daten und müssen sich den Anforderungen der DSGVO stellen.

Auf der einen Seite müssen die Kontaktdaten der Mitglieder erfasst und verwaltet werden, auf der anderen Seite will im laufenden Betrieb auf der Homepage und in Social-Media-Kanälen über bestimmte Ereignisse oder Erfolge des Vereins berichtet werden. Sollen dabei besondere Leistungen einzelner Vereinsmitglieder öffentlich sichtbar gemacht und hervor gehoben werden, ist der Datenschutz auch hinsichtlich der Bilder von Mitgliedern zu beachten und vieles mehr. Ein Workshop will Vorstände und Leitungskräfte informieren und ihnen die Angst vor diesem Teil ihres Engagements nehmen:

Workshop: Datenschutz und Ehrenamt – Mit den Daten der Mitglieder rechtssicher umgehen
Datum: 27. Februar 2020
Zeit: 19:00 Uhr
Ort: Gaststätte "Zum Asseblick" im Asseweg 20 in Remlingen
Gebühr: Die Teilnahme ist kostenlos.

Dr. Christian Schieder, Rechtsanwalt und Mitglied des geschäftsführenden Vorstandes des SSV Remlingen wird auf praxisnahe Fragestellungen eingehen, zum Beispiel:

  • Wie können Mitgliedsunterlagen und - daten aufbewahrt und gesichert werden?
  • Wie sieht eine rechtssichere Datenschutzerklärung auf Vereinshomepage aus?
  • Was ist bei Veranstaltungen zur berücksichtigen?
  • Ab wann wird ein Datenschutzbeauftragter benötigt?
  • Wie wird mit den Daten verfahren, wenn Mitglieder aus dem Verein ausscheiden?
  • Wie lange dürfen Daten überhaupt aufbewahrt werden?

Veranstalter und Zielgruppe
Zur Stärkung der regionalen Vereinsstrukturen veranstaltet der SSV Remlingen e.V. in Kooperation mit dem Projekt MOTEA und dem Kompetenzzentrum Freiwilligenmanagement Elm–Asse (KFM) den Workshop für alle ehrenamtlichen Vorstände, Abteilungs- und Übungsleiter in Vereinen, sowie freiwillig Engagierte zum Thema.

Um Anmeldung bis zum 20.02.2020 wird gebeten.

Kontakt
Freiwilligenagentur Jugend-Soziales-Sport e.V.
Projekt Motea
Konstantin Prael
Im Kirchwinkel 4
38319 Remlingen
Telefon: 0 53 36 – 94 89 505
Mobil: +49 (0) 159 06 26 62 89
Mail: k.prael@mot-elmasse.de
Web: www.mot-elmasse.de

Quelle: Website Freiwilligenagentur Jugend-Soziales-Sport

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander