Lesen einmal anders

190930 Leseclub LEAJever, 30.09.2019. Im LEA-Leseclub Jever kommt zuerst der Spaß am Lesen und erst dann das Lesen lernen. Niemand wird allein gelassen, darum geht es.

Seit inzwischen über 4 Jahren kommt regelmäßig im Restaurant "Jever Fass" der "LEA-Leseclub" zusammen. In Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Friesland-Wittmund hat die Freiwilligenagentur den Leseclub im Jahr 2015 gegründet.

,,LEA" steht für ,,Lesen einmal anders". Im Leseclub Jever treffen sich Menschen mit und ohne Einschränkungen zum gemeinsamen Lesen. Ja, es geht ums Lesen und natürlich ist auch der Inhalt der Bücher Gesprächsthema, aber das Zwischenmenschliche ist genauso wichtig. Es wird von der Arbeit erzählt, gemeinsam gelacht und vor allem auch das gemütliche Zusammensitzen gefällt allen gut.

An erster Stelle steht der Spaß am Lesen und nicht das Lesen lernen als solches. Niemand wird im Club allein gelassen, das ist Teil des Konzeptes und das Anliegen der Aktiven. Eingeladen ist zum Leseclub jeder, der Lust hat, gern liest und damit auch in Kontakt zu anderen Bücherbegeisterten kommen will.

Egal wie gut jemand lesen kann, im LEA Leseklub Jever kann jeder mitmachen. Die Clubmitglieder freuen sich auch immer über Leute, die neu hinzu kommen. Weitere LesepatInnen, die Lust haben, den Lesekreis tatkräftig zu unterstützen, sind herzlich willkommen. Informationen und Anmeldungen gerne bei der Freiwilligenagentur.

Kontakt
Freiwilligenagentur Jever
Mühlenstraße 20
26441 Jever
Tel.: 04461 9302-20
E-Mail: info@freiwilligenagentur-jever.de

Quelle: Website Freiwilligenagentur Jever


zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander