Kultur in Niedersachsen - Bürgerschaftliches Engagement gewürdigt

nds_logoHannover, 13.09.2012. 2,8 Millionen Menschen sind in Niedersachsen ehrenamtlich tätig, oft mit kulturellem Bezug. Um diese Leistung zu würdigen hat die Niedersächsische Ministerin für Wissenschaft und Kultur, Professor Dr. Johanna Wanka, heute 16 Frauen und Männer aus ganz Niedersachsen nach Hannover eingeladen.

2,8 Millionen Menschen sind in Niedersachsen ehrenamtlich tätig, oft mit kulturellem Bezug. Ohne ehrenamtliches Engagement könnten viele der Angebote für die Bürgerinnen und Bürger im Flächenland Niedersachsen nicht stattfinden. Um diese Leistung zu würdigen und für das ehrenamtliche Engagement für die Kultur "Danke" zu sagen, hat die Niedersächsische Ministerin für Wissenschaft und Kultur, Professor Dr. Johanna Wanka, heute 16 Frauen und Männer aus ganz Niedersachsen nach Hannover eingeladen. Die 14 Landschaften und Landschaftsverbände waren im Vorfeld gebeten worden, Personen zu benennen, die sich vor Ort besonders um Kunst und Kultur verdient gemacht haben.

"Kultur in Niedersachsen lebt vom Miteinander, von Traditionspflege und Innovationsfreude, Professionalität und bürgerschaftlichem Engagement. Alle Bürgerinnen und Bürger, die sich ehrenamtlich für Andere einsetzen, haben sich gesellschaftlichen Dank und Anerkennung
verdient", sagte Ministerin Wanka und verwies auf die Bedeutung der Kultur für die Identität im Flächenland Niedersachsen.

Gemeinsam mit Ministerin Wanka schauen die 16 ehrenamtlich herausragend Tätigen hinter die Kulissen von zwei großen Kultureinrichtungen, dem Niedersächsischen Landesmuseum Hannover und dem Staatstheater Hannover und können an diesem Tage Einblicke der besonderen Art erleben.

Die Liste der Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Ehrenamtstages der Kultur 2012 finden Sie hier.

Presse-Information des NIEDERSÄCHSISCHEN MINISTERIUMS FÜR WISSENSCHAFT UND KULTUR.

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander