Senioren im Einsatz - freiwilliger Hilfsdienst in Emden

emden_KTEmden, 29.11.2012. Nach dem Vorbild anderer Gemeinden im Bundesgebiet entwickelte Friedrich Uphoff aus Constantia die Idee eines freiwilligen Hilfsdienstes in Emden. Seniorinnen und Senioren helfen bei leichten technischen und handwerklichen Reparaturen im Haushalt.

Der Wasserhahn tropft? Der Abfluss ist verstopft oder die Tür quietscht? In Emden gibt es nun einen ehrenamtlichen technischen und handwerklichen Hilfs- und Reparaturdienst von Senioren für alle Menschen im Stadtgebiet Emden, die kleine Reparaturen im Haushalt gemacht haben möchten, die sie selbst oder handwerkliche Betriebe wegen Geringfügigkeit nicht leisten können.

Friedrich Uphoff aus Constantia hat sich andere Gemeinden aus dem Bundesgebiet zum Vorbild genommen und in der ev.-reformierten Gemeinde Emden einen Seniorenservice gegründet, der bei kleinen technischen und handwerklichen Problemen mit Rat und Tat zur Seite steht. Diese Idee wird vom Kirchenrat unterstützt, außerdem haben alle Mitarbeiter des Seniorenservice einen Dienstausweis mit Foto und Siegel der Gemeinde.

Der Seniorenservice arbeitet gemeinnützig und versteht sich als Teil der diakonischen Arbeit der Gemeinde Emden. Die jeweilige Dienstleistung wird gegen eine geringe Aufwandsentschädigung erbracht, Materialkosten müssen selbst getragen werden. Die Kosten für An- und Abfahrt sowie Organisation übernimmt die Gemeinde.

Wer die Hilfe des Senioren-Teams in Anspruch nehmen will, kann sich an den ehrenamtlichen Mitarbeiter Friedrich Uphoff wenden. Vereinbaren Sie telefonisch einen Termin unter der Nummer (0160) 1214143 oder per E-Mail friendich.uphoff@reformiert.de.
zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander