Unbezahlbar und freiwillig 2012 - Ministerpräsident McAllister: "Niedersachsen ist beim Ehrenamt Spitze"

niedersachsenpreis 2012Hannover, 10.11.2012. Am heutigen Samstag fand in Hannover die Abschlussveranstaltung des diesjährigen Niedersachsenpreises für Bürgerengagement "Unbezahlbar und freiwillig 2012" statt. Bei der Preisverleihung hat der Niedersächsische Ministerpräsident David McAllister die Bedeutung des ehrenamtlichen Engagements in Niedersachsen hervorgehoben.  

Am heutigen Samstag fand in Hannover die Abschlussveranstaltung des diesjährigen Niedersachsenpreises für Bürgerengagement "Unbezahlbar und freiwillig 2012" statt. Bei der Preisverleihung hat der Niedersächsische Ministerpräsident David McAllister die Bedeutung des ehrenamtlichen Engagements in Niedersachsen hervorgehoben.  

"In keinem anderen Bundesland ist der ehrenamtliche Einsatz in den vergangenen Jahren stärker angestiegen als in Niedersachsen. Mit einer Engagementquote von 41 Prozent nimmt Niedersachsen eine Spitzenposition unter den Bundesländern ein. Hierüber können wir alle sehr glücklich sein", sagte der Ministerpräsident.

2012 bewarben sich 375 Vereine, Gruppen und Einzelpersonen um den Niedersachsenpreis. Die eingereichten Bewerbungen belegen eindrucksvoll den Ideenreichtum der Ehrenamtlichen. "Für dieses Engagement möchte ich allen Ehrenamtlichen danken", meinte David McAllister. 

Seit 2004 loben die VGH Versicherungen, die niedersächsischen Sparkassen und die Niedersächsische Landesregierung den Niedersachsenpreis aus. Sparkassenpräsident Thomas Mang und VGH-Vorstandsvorsitzender Hermann Kasten betonten gemeinsam, dass mit dem Wettbewerb das beeindruckende Engagement der vielen Ehrenamtlichen öffentlich anerkannt werde. Dies verstärke in der Öffentlichkeit die besondere Wertschätzung für dieses ehrenamtliche Engagement.

Die Bewerbungen kamen aus den Bereichen Kultur, Sport, Kirche/religiöse Gemeinschaften, Umwelt und Soziales. Der Schwerpunkt lag mit 65 Prozent beim sozialen Engagement. Der diesjährige Sonderpreis wurde durch ein Votum der Hörer von NDR 1 Radio Niedersachsen ermittelt.

NDR-1-Hörfunkchef Eckhard Pohl überreichte den Pokal und einen Scheck in Höhe von 3.000 Euro an den Gewinner. Es wurden insgesamt zehn Preise im Gesamtwert von 30.000 Euro überreicht. An der heutigen Abschlussveranstaltung des Wettbewerbes nahmen über 230 Engagierte aus ganz Niedersachsen teil.

Presseinformation der Niedersächsischen Staatskanzlei

Die Liste der Preisträger und Preisträgerinnen des Niedersachsenpreises "unbezahlbar und freiwillig" 2012 finden Sie hier.

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander