Landkreis Emsland dankt ehrenamtlichen Schulweghelfern

Landkreis Emsland_KTMeppen, 30.11.2012. Für ihren Einsatz als Schulweghelfer hat der Landkreis Emsland 1.700 Ehrenamtlichen mit einer Einladung ins Jugend- und Kulturgästehaus in Meppen gedankt. Die Region Emsland ist deutschlandweiter Spitzenreiter beim Einsatz von ehrenamtlichen Schulweghelfern.

Als Dank für ihren ehrenamtlichen Einsatz hat der Landkreis Emsland emsländische Schulweghelfer in das Jugend- und Kulturgästehaus in Meppen eingeladen. "Sie nehmen den Dienst an den Kleinsten in unserer Gesellschaft sehr ernst", lobte Landrat Reinhard Winter das Engagement der Lotsen. Im Emsland gibt es etwa 1.700 Schulweghelfer an 95 Lotsenstellen. Damit ist die Region deutschlandweiter Spitzenreiter. 
zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander