Ausbildung zur Jugendleiterin und zum Jugendleiter in Oldenburg - Seminarstart im Februar 2013

Oldenburg (Oldb.), 09.01.2013. Wer Spaß daran hat, Kinder und Jugendliche bei ihrer Freizeitgestaltung zu unterstützen, kann sich zur Jugendleiterin und zum Jugendleiter ausbilden lassen. In Oldenburg können sich Interessierte nun für das Seminar im Februar 2013 anmelden.

Im Februar 2013 startet die Stadt Oldenburg erneut das Seminar zur Ausbildung zur Jugendleiterin und zum Jugendleiter. Interessierte zwischen 16 und 40 Jahren, die gerne Verantwortung übernehmen und Kinder und Jugendliche bei ihren Freizeitaktivitäten unterstützen möchten. Jugendleiterinnen und Jugendleiter begleiten Kinder- und Jugendgruppen im Rahmen der Ferienpassaktionen und während der Ferienlager.

Die Stadt Oldenburg organisiert die kostenlose Ausbildung, die 50 Unterrichtsstunden umfasst, die in vier Wochenendseminaren vermittelt werden. Die Jugendleiter-Ausbildung umfasst die rechtlichen Grundlagen und Themen wie die gesellschaftliche Situation von Kindern und Jugendlichen, Persönlichkeitsentwicklung, Gruppenpädagogik und die Programmgestaltung in der Kinder- und Jugendarbeit. Ein Erste-Hilfe-Kurs ist auch Teil der Ausbildung. Die erfolgreiche Teilnahme am Lehrgang berechtigt die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zum Erwerb der Jugendleiterin- bzw. Jugendleiter-Card (JuLeiCa).

Die Ausbildung findet an folgenden Wochenend-Terminen statt:

16. und 17. Februar

2. und 3. März

12. bis 14. April

1. und 2. Juni

Interessierte wenden sich bitte an das Amt für jugend, Familie und Schule unter der Telefonnummer (0441) 2353173 oder (0441) 235 3480.

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer