BBE-Fachtagung 'Erster Engagementbericht'

BBE-Logo_KTBerlin, 10.01.2012. Am 6. Februar 2013 findet in Berlin die Fachtagung des Bundesnetzwerks Bürgerschaftliches Engagement "Erster Engagementbericht" statt. Die Tagung richtet sich an Expertinnen und Experten aus der Fachöffentlichkeit. Anmeldungen sind bereits möglich.

Am 6. Februar 2013 veranstaltet das BBE den Fachtag "Erster Engagementbericht" im Auftrag des BMFSFJ. Diskutiert werden im Bericht thematisierte Fragestellungen und Handlungsempfehlungen; der Fokus liegt auf dem sogenannten allgemeinen Teil, der sich mit der Entwicklung und den Perspektiven von bürgerschaftlichem Engagement in Deutschland beschäftigt.

Nach Vorträgen und Impulsen der Vorsitzenden der Sachverständigenkommission sieht das Programm vier parallel stattfindende Dialogforen vor. Gemeinsam mit Vertretern der Kommission und weiteren Expertinnen und Experten sind die Teilnehmenden eingeladen, die Ergebnisse des Berichts zu diskutieren, zu evaluieren und konkrete Umsetzungsanforderungen zu formulieren. Diese werden mit den Teilnehmenden des abschließenden, trisektoral besetzten Podiums diskutiert. Sie sollen darüber hinaus Politik und Verwaltung mit Blick auf die kommende Legislaturperiode übergeben werden.

Der Fachtag richtet sich an Expertinnen und Experten aus der Fachöffentlichkeit, u. a. aus der Mitgliedschaft des BBE und dessen Arbeitsgruppen. Veranstaltungsort ist die Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften in Berlin. Anmeldungen sind bereits möglich. Das endgültige Programm wird im Januar 2013 veröffentlicht.

Anmeldung und Programm

Pressemeldung des BBE

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer