Projekt 'Geldspeicher' der Freiwilligenagentur Braunschweig erfolgreich

Freiwilligenagentur Braunschweig KTBraunschweig, 15.01.2012. Die Freiwilligenagentur Jugend-Soziales-Sport e.V. in Braunschweig hat sich mit dem 'Projekt Geldspeicher' zur Aufgabe gemacht, Jugendliche vor der Schuldenfalle zu bewahren. Dazu besuchen ehrenamtliche Experten Schüler in den Schulen. Der Ausblick für 2013 ist positiv, doch braucht das Projekt noch weitere finanzielle Unterstützung.

Bereits Kinder und Jugendliche geraten zum Beispiel wegen Handyverträgen und Missmanagement in eine Schuldenfalle. Um sie davor zu bewahren, hat die Freiwilligenagentur Jugend-Soziales-Sport e.V. aus Braunschweig im September 2012 das 'Projekt Geldspeicher' gestartet. Zusammen mit der Braunschweigischen Landessparkasse werden ehrenamtliche Experten an die Schulen entsendet, um Kinder und Jugendliche über den richtigen Umgang mit ihren Finanzen aufzuklären und zu informieren.

Nach der ersten Projektphase in Wolfenbüttel ist Wirtschaftsabiturientin Steffi Reimold erfreut, wie gut die Schüler das Projekt annehmen und ihr Voweissen einbringen. Klaus-Jürgen Stoll und Welf Graf von Luxburg-Marten, beide Experten in Sachen Geld und Schulden, sind überrascht: "Die Schüler waren in der Lage durch eine Mind Map Zusammenhänge zwischen Privathaushalten, Staat und Privatwirtschaft dazustellen. Und das gleich im ersten Modul."

Nach dem erfolgreichen Start des Projekts, stimmt der Ausblick auf eine stabile Weiterführung in 2013 positiv. Doch um das Projekt auf dem gewohnten Niveau halten zu können, benötigt die Freiwilligenagentur Jugend-Soziales-Sport e.V. noch weitere finanzielle Unterstützung. Wer sich am 'Geldspeicher' beteiligen möchte, kann sich bei der Freiwilligenagentur Jugend-Soziales-Sport e.V. Wolfenbüttel, Astrid Hunke-Eggeling und Olaf Danker, Kleine Kirchstraße 3, 38300 Wolfenbüttel melden. Telefon: (05331) 90 26 26. oder per E-Mail an geldspeicher(at)freiwillig-engagiert.de

Ein Beitrag über das 'Projekt Geldspeicher' wurde in der Sendung Weckup auf Sat1 am 13. Januar 2013 gesendet. Hier können Sie sich das Video ansehen.

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer