Ehrenamtlicher Einkaufsbegleitdienst für Seniorinnen und Senioren in Braunschweig

Braunschweig, 24.01.2013. Ein ehrenamtlicher Einkaufsbegleitdienst ermöglicht es alleinstehenden Seniorinnen und Senioren, sich die Selbständigkeit eines wöchentlichen Einkaufs zu erhalten. Der Verein ambet e.V. hat einen solchen Dienst in Kooperation mit dem "Forum Älterwerden" für sechs Braunschweiger Stadtteile ins Leben gerufen und freut sich über Unterstützung weiterer Ehrenamtlicher.

"Der wöchentliche Einkauf gehört zu den liebgewordenen Aktivitäten, die Senioren so lange wie möglich aufrechterhalten möchten", betont Hans Golmann, Geschäftsführer des Vereins ambet. e.V. in Braunschweig. Um Seniorinnen und Senioren bei Besorgungen zu unterstützen und ihnen dieses Ritual länger zu ermöglichen, hat der Verein einen komplett ehrenamtlichen Einkaufsbegleitdienst eingerichtet. Ab dem 5. Februar 2013 unterstützen Freiwillige alleinstehende Seniorinnen und Seniorinnen beim Einkaufen, die sich wirtschaftlich andere Lösungen nicht leisten können.

Organisiert wird der neue Service von Christine Piefke und Renate Jacobs vom "Forum Älterwerden". Vorangegangen war eine Umfrage des Forums zur Altersfreundlichkeit im Braunschweiger Stadtbezirk Lehndorf-Watenbüttel. Zwischen 500 und 600 ausgefüllte Fragebögen bestätigten den Wunsch nach einem Einkaufsbegleitdienst.

Der Verein ambet e.V. übernimmt die Trägerschaft des neuen Dienstes, der in den Stadtteilen Lehndorf, Kantlerfeld, Watenbüttel, Lamme, Völkenrode und Ölper tätig werden soll. Der Verein stellt ein Auto, Büro und Telefon für die Organisation und Umsetzung des für die Seniorinnen und Senioren kostenlosen Dienstes zur Verfügung. Die Kosten für diejenigen, die den Service in Anspruch nehmen möchten, belaufen sich lediglich auf 30 Cent je gefahrenen Kilometer.

Zunächst wird der Einkaufsbegleitdienst zweimal wächentlich am Dienstag von 10-12 Uhr und am Donnerstag von 14-16 Uhr angeboten. Voranmeldungen sind erforderlich und montags und mittwochs in der Zeit von 14-15 Uhr unter der Telefonnumer (0531) 2565716 möglich. Der Verein freut sich zudem über Interessierte, die sich beim Einkaufsbegleitdienst ehrenamtlich engagieren möchten.

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer