Integrationswettbewerb "Alle Kids sind VIPs"

Gütersloh, 16.12.2013. Bereits zum vierten Mal veranstaltet die Bertelsmann Stiftung den Jugendintegrationswettbewerb "Alle Kids sind VIPs". Kinder und Jugendliche zwischen 11 und 21 Jahren, die sich in der Schule, in Vereinen oder Jugendgruppen für ein faires Miteinander in kultureller Vielfalt engagieren, können sich mit ihrem Projekt noch bis zum 28. Februar 2014 bewerben.

Unter dem Motto "Alle Kids sind VIPs" veranstaltet die Bertelsmann Stiftung bereits zum vierten Mal den gleichnamigen Integrationswettbewerb für Kinder und Jugendliche zwischen 11 und 21 Jahren. Kinder und Jugendliche, die sich in Vereinen, in der Schule oder Jugendgruppe für ein faires Miteinander voller kultureller Vielfalt engagieren, haben die Möglichkeit, sich mit ihrem Projekt für den Wettbewerb zu bewerben. Als Preis winkt ein Schulbesuch eines prominenten Wettbewerbs-Botschafters. Prominente Paten, die selbst ausländische Wurzeln haben, wie Fußballer Gerald Asamoah, Comedian Bülent Ceylan, Sängerin und Moderatorin Maite Kelly und Top-Model Rebecca Mir unterstützen den Wettbewerb.

Einsendeschluss für die Projekte ist der 28. Februar 2014. Die innovativsten Ideen und Projekte werden in einer Publikation veröffentlicht, um andere Kinder und Jugendliche zu motivieren und zu inspirieren. Neu in diesem Jahr ist die "Kids-Jury": Hier können die Sieger die Gewinner aus dem nächsten Projektzyklus mitbestimmen.

Weitere Informationen zum Integrationswettbewerb gibt es unter www.allekidssindvips.de

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer