Wettbewerbsstart Förderpreis Aktive Bürgerschaft 2009

2226_KTBerlin, 01.07.2008. Zum elften Mal startet die Aktive Bürgerschaft ihren bundesweiten Wettbewerb um den "Förderpreis Aktive Bürgerschaft", der sich erneut speziell an Bürgerstiftungen richtet. Im Mittelpunkt steht das Thema Bildung. Bewerbungsschluss ist der 20.08.2008.

Zum elften Mal startet die Aktive Bürgerschaft ihren bundesweiten Wettbewerb um den "Förderpreis Aktive Bürgerschaft" für gemeinnützige Organisationen, die mit wegweisenden Beispielen aktiv Verantwortung für das soziale und kulturelle Leben vor Ort übernehmen. Um die Idee der Bürgerstiftung bei Öffentlichkeit und Medien bekannt zu machen und durch herausragende Praxisbeispiele zum Nachahmen anzuregen, schreibt die Aktive Bürgerschaft ihren mit 15.000 Euro dotierten Förderpreis erneut speziell für Bürgerstiftungen aus.

Im Mittelpunkt des diesjährigen Wettbewerbs steht das Thema Bildung. Denn Bildung ist eine zentrale Voraussetzung für die Zukunftsfähigkeit unserer Gesellschaft. Gesucht werden beispielhafte Konzepte dafür, wie Bürgerstiftungen als Mittler im Bildungsbereich eine positive Wirkung für die Gesellschaft erzielen: Sei es in der frühkindlichen oder schulischen Bildung, in der Sprachförderung, durch individuelle Begleitung beim Übergang von der Schule in den Beruf oder bei der Studienplatzwahl, durch Qualifizierung oder Vernetzung von Bildungsträgern, Schulen und Eltern oder durch Angebote zum lebenslangen Lernen.

Der mit 15.000 Euro dotierte Förderpreis Aktive Bürgerschaft 2009 wird als Themenfonds an einen Hauptpreisträger verliehen. Die ausgezeichnete Bürgerstiftung richtet mit dem Preisgeld einen Bildungsfonds innerhalb ihres Stiftungsvermögens ein, dessen Erträge fortlaufend für Bildungsaktivitäten in der Region ausgeschüttet werden.

Bewerbungsschluss ist der 20.08.2008. Über die Preisvergabe entscheidet eine unabhängige Jury. Ihr gehören Experten aus Wissenschaft, Wirtschaft, Bürgerstiftungen, Nonprofit-Organisationen, Medien sowie aus dem Bereich Bildung an. Den Höhepunkt des Wettbewerbs bildet die Preisverleihung im Frühjahr 2009 in Berlin.

Hier finden Sie nähere Informationen zum Förderpreis 2009 sowie die Ausschreibungsunterlagen.

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander