Verleihung des Achimer Ehrenpreis für ehrenamtliches Engagement und Hilfsbereitschaft am 05. Dezember

fa_Achim_KTAchim, 28.11.2011. Am 05. Dezember 2011 werden im Ratssaal des Rathauses der Stadt Achim die Achimer Ehrenpreise für ehrenamtliches Engagement und Hilfsbereitschaft verliehen.

Jede dritte Person in Deutschland engagiert sich ehrenamtlich. Ohne das vielfältige ehrenamtliche Engagement, das in den Vereinen, Verbänden und Organisationen sowie von zahlreichen Privatpersonen mit Begeisterung und Hingabe geleistet wird, wäre unsere Gesellschaft weit weniger lebenswert. Auch viele Bürgerinnen und Bürger der Stadt Achim tragen durch ihr freiwilliges Engagement dazu bei, die Lebensqualität im Land zu verbessern. Sie leisten damit einen wichtigen Beitrag zum solidarischen Miteinander in unserer Gesellschaft.

Nicht zuletzt vor diesem Hintergrund zeichnet die Stadt Achim seit dem Jahr 2000 das ehrenamtliche Engagement in ihrem Wirkungsbereich mit dem Achimer Ehrenpreis öffentlich aus. Auch in diesem Jahr gab es eine Vielzahl von Vorschlägen für mögliche Preisträgerinnen und Preisträger. Eine unabhängige Jury hat in mehreren Sitzungen und nach intensiven Beratungen die diesjährigen Preisträgerinnen und Preisträger ausgewählt.

Ausgezeichnet werden:

Achimer Ehrenpreis für ehrenamtliches Engagement und Hilfsbereitschaft (Einzelpreisträger):

Frau Andrea Meyer (Freiwilliges Engagement im Jugendbereicht )
Herr Emil Gitz ( freiwilliges Engagement im Seniorenbereich)
Frau Annemarie Kahrs ( freiwilliges Engagement im Seniorenbereich)
Frau Ilse Hassenpflug ( freiwilliges Engagement im Seniorenbereich)
Frau Gisela Baudy ( freiwilliges Engagement im Seniorenbereich)
Frau Ursel Polzin ( freiwilliges Engagement im Seniorenbereich)
Herr Günter Wrede (Durch seinen unermüdlichen Einsatz ist es gelungen eine Straße auszubauen. Die Verwaltung und die politischen Gremien hatten zuvor jahrelang vergeblich versucht eine zufrieden stellende Lösung für alle herbeizuführen).

Achimer Ehrenpreis für ehrenamtliches Engagement und Hilfsbereitschaft (Gruppenpreise):

Verein Kinderwald Achim e.V.
Kunstverein Achim e.V.
Die Preisverleihung findet am 5. Dezember 2011, 19 Uhr im Ratssaal des Rathauses der Stadt Achim statt.

Musikalisch wird die Veranstaltung von Ingrid Wülbers (Querflöte) und Heidi Schubert-Hornung (Klavier) begleitet.

Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen an der Preisverleihung teilzunehmen. Um eine Anmeldung bis zum 01. Dezember 2011 wird gebeten.
Telefon: 04202-9160-550,
E-Mail: freiwilligenagentur@stadt.achim.de

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander