Bürgerpreis 2015 in Hannovers Stadtbezirk Buchholz-Kleefeld

hannover_logo_KTHannover, 23.03.2015. Besondere ehrenamtliche Leistungen ehrt der Bezirksrat von Hannovers Stadtbezirk Buchholz-Kleefeld jährlich mit dem Bürgerpreis. Einwohnerinnen und Einwohner, Vereine und Institutionen können bis zum 30. Septemer 2015 Vorschläge für den Bürgerpreis 2015 einreichen.

In Hannover lobt der Bezirksrat des Stadtbezirks Buchholz-Kleefeld einmal im Jahr einen Bürgerpreis für besondere ehrenamtliche Leistungen aus. Geehrt werden Einzelpersonen oder Personengruppen aus dem Stadtbezirk, die sich für soziale oder kulturelle Belange eingesetzt haben oder sich in anderer Weise um den Stadtbezirk verdient gemacht haben.

Bezirksbürgermeister Henning Hofmann bittet Einwohnerinnen und Einwohner, Vereine und Institutionen sowie Mitglieder des Bezirksrats aus dem Stadtbezirk Buchholz-Kleefeld, bis Mittwoch, 30. September Vorschläge für den Bürgerpreis 2015 einzureichen, der mit einem Preisgeld von 500 Euro dotiert ist. Über die Vergabe entscheidet der Bezirksrat in einer nichtöffentlichen Sitzung. Der Bezirksbürgermeister wird den Preis in einer öffentlichen Sitzung überreichen.

Bezirksbürgermeister Henning Hofmann nimmt Vorschläge mit ausführlicher Begründung schriftlich an Henning Hofmann, Merianweg 13, 30655 Hannover unter dem Stichwort "Bürgerpreis 2015" entgegen.
zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander