"Geld im Ehrenamt und Sozialleistungen" – Veranstaltungen im Landkreis Rotenburg (Wümme)

Rotenburg (Wümme), 04.03.2015. Die Koordinierungsstelle für ehrenamliche Arbeit im Landkreis Rotenburg (Wümme) lädt zum Thema "Geld im Ehrenamt und Sozialleistungen" zu Informationsabenden am 9. März 2015 nach Oerel und am 12. März 2015 nach Rotenburg (Wümme) ein.

Darf beim Bezug von Sozialleistungen im Ehrenamt Geld dazu verdient werden? Und dürfen sich auch Asylbewerberinnen und Asylbewerber ehrenamtlich engagieren? Diesen Fragen widmen sich die Veranstaltungen zum Thema "Geld im Ehrenamt und Sozialleistungen", die die Koordinierungsstelle für ehrenamtliche Arbeit im Landkreis Rotenburg (Wümme) am 9. März 2015 in Orel und am 12. März 2015 in Rotenburg (Wümme) anbietet.

Mitarbeiterinnen des Jobcenters und des Sozialamtes werden vorstellen, zu welchen Bedingungen Leistungsbezieher Geld im Ehrenamt dazu verdienen können. "Gemeinsam werden wir aufzeigen, dass bis zu 200,- Euro monatlich hinzu verdient werden können, ohne dass dies zu Kürzungen in den Leistungen führen muss." erläutert Sandra Pragmann von der Koordinierungsstelle für ehrenamtliche Arbeit.

"Wir klären, ob sich auch Asylbewerber ehrenamtlich engagieren dürfen, ob es zeitliche Beschränkungen für ein Ehrenamt gibt und was für alle Beteiligten zu beachten ist. Darüber hinaus soll allen gemeinnützigen Vereinen und Organisationen aufgezeigt werden, welche Chancen und Möglichkeiten sich daraus auch für die Gewinnung neuer Ehrenamtlichen ergeben.", so Pragmann weiter.

Die Veranstaltungen finden statt

  • am Montag, 09.03.2015 um 18.30 Uhr im MGH Oerel
  • am Donnerstag, 12.03.2015 um 18.30 Uhr im großen Sitzungssaal des Kreishauses in Rotenburg (Wümme)

Die Veranstaltungen richten sich insbesondere an Ehrenamtliche und Menschen die sich ehrenamtlich engagieren möchten. Aber auch Hauptamtliche sind zur Nutzung des Angebots herzlich eingeladen. Die Teilnahme ist kostenlos. Um eine vorherige Anmeldung bis zum 05. März 2015 wird gebeten. Fragen beantwortet die Koordinierungsstelle für ehrenamtliche Arbeit beim Landkreis Rotenburg (Wümme).

Weitere Informationen finden Sie im Veranstaltungsflyer.

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander