Weiterbildung: Ehrenamtliche professionell begleiten

180326 FreiwilligenengagementGeestland, 26.03.2018. Das Ev. Bildungszentrum Bad Bederkesa bietet ab April einen Kurs an, der grundlegende Kenntnisse für ein gutes Management des ehrenamtlichen Engagements vermittelt.

Ehrenamtliches Engagement von Bürgerinnen und Bürgern ist heute in aller Munde und scheint so wichtig wie nie zuvor. Viele Organisationen wollen Freiwillige für sich und ihre Aufgaben gewinnen, motivieren und über lange Zeit binden. Dabei sehen sie sich vor vielfältige Herausforderungen gestellt.

Damit Organisationen ehrenamtliches Engagement langfristig für sich sichern können, brauchen sie ein systematisches und nachhaltiges Freiwilligenkonzept. Ein so genanntes Freiwilligenmanagement ist hilfreich, um Menschen für die eigene Organisation zu gewinnen, sie zu integrieren und bei ihren Aufgaben zu unterstützen.

Das Ev. Bildungszentrum Bad Bederkesa bietet ab April 2018 einen dreiteiligen Kurs an, der grundlegende Kenntnisse des Freiwilligenmanagements vermittelt: "Ehrenamtliche professionell begleiten".

Die Fortbildung führt in grundlegende Kenntnisse des Freiwilligenmanagements ein. Sie integriert sowohl theoretische Anteile als auch praxisorientierte Instrumente.

Themen der Fortbildung sind:

  • Grundwissen ›freiwilliges Engagement‹
  • Einstellungs- und Motivwandel freiwillig Engagierter
  • Rahmenbedingungen für freiwilliges Engagement in der eigenen Organisation
  • Planung von Engagementbereichen für Freiwillige
  • Strategien zur Gewinnung von Freiwilligen
  • Einführung, Begleitung und Weiterbildung von Freiwilligen
  • Zusammenarbeit und Verhältnis zwischen Haupt- und Ehrenamtlichen
  • Anerkennungskultur und Wertschätzung
  • Abschied und/oder Trennung von Freiwilligen

Die Teilnehmenden erhalten konkrete Handlungsempfehlungen für ein gutes Management des ehrenamtlichen Engagements. Die Fortbildung ist so konzipiert, dass die Teilnehmenden zwischen den Modulen erste Umsetzungen in die Praxis leisten können. Gestaltet wird die Weiterbildung von Birgitt Pfeiffer, Leiterin der Freiwilligenagentur Bremen.

Das erste Modul findet vom 11. bis 13. April 2018 statt. Termine der weiteren Module sind: 13. bis 15. Juni 2018 und 29. bis 31. August 2018. Die Fortbildung ist kostenpflichtig.

Ausführliche Informationen und Anmeldung:
Evangelisches Bildungszentrum Bad Bederkesa
Alter Postweg 2
27624 Geestland
Tel 04745 / 94 95-0
E-Mail:info@ev-bildungszentrum.de

Quelle: Pressemitteilung und Website Ev. Bildungszentrum Bad Bederkesa

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer