Patenschaften für Geflüchtete – ein Kennenlerntreffen mit Pate und Mentees

180323 Pate und MeentesWolfenbüttel, 23.03.2018. Patenschaften sind ein wachsendes Engagement-Feld, bei dem alle gewinnen. Grundvoraussetzung ist eine gute Vermittlung und Begleitung.

Im Raum Braunschweig-Wolfenbüttel übernimmt die Freiwilligenagentur Jugend-Soziales-Sport e.V. die Vermittlung und Betreuung im Rahmen des Bundesprogramms"Menschen stärken Menschen". Mehr als jeweils 500 Patenschaften wurden bereits vermittelt. Die Liste der Anfragen ist noch lang, darum werden ständig weitere Ehrenamtliche gesucht, die sich engagieren möchten – an beiden Standorten.

Wie läuft eine Beratung in der Freiwilligenagentur in Braunschweig?

  • Nach dem Erstgespräch mit der/dem Ehrenamtlichen, im Büro der Freiwilligenagentur in der Sonnenstraße 13 in Braunschweig, wird ein erster gemeinsamer Termin zur Vermittlung einer Patenschaft vereinbart.

  • Das Kennenlerntreffen mit den Freiwilligen und den Mentees (Geflüchteten) hilft, um eventuelle Barrieren und Unsicherheiten zu überwinden und erste Informationen auszutauschen.

  • Die Leitsätze für eine Patenschaft werden festgelegt. Diese sind: Respektvoller Umgang miteinander, Zuverlässigkeit, Verbindlichkeit, Termine einhalten und gemeinsame Interessen herausfinden sowie sich über die Grenzen der Patenschaft zu einigen.

  • Barbara Klerings, zuständige Mitarbeiterin der Freiwilligenagentur, gibt im nächsten Schritt den Pat*innen das nötige "Handwerkszeug" wie die Möglichkeiten, an Informationsveranstaltungen und Austauschtreffen in Gruppen teil zu nehmen, mit auf den Weg.

Nach den ersten drei Treffen, so ist die Regel in diesem Projekt, entscheiden sich die Pat*innen über eine Weiterführung der Patenschaft. Erfahrungsgemäß bestehen die meisten Patenschaften langfristig und aus einigen entstehen Freundschaften.

Kontakt
Wer sich über das Projekt oder über Möglichkeiten zum freiwilligen Engagement informieren möchte, meldet sich bitte bei der:
Freiwilligenagentur Jugend-Soziales-Sport e.V.
Barbara Klerings
Tel. 0531/4811020
E-Mail: info.bs@freiwillig-engagiert.de

Quelle: Website Freiwilligenagentur Jugend-Soziales-Sport e.V.

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer