Bürgerinnen-/Bürgerpreis 2015 Hannover Mitte

hannover_logo_KTHannover, 06.08.2015. Der Stadtbezirksrat Hannover Mitte hat den "Bürgerinnen-/Bürgerpreis 2015" ausgeschrieben. Bis zum 30. Oktober 2015 können Bürgerinnen und Bürger, die sich durch ihr besonderes ehrenamtliches Engagement auszeichnen, für den mit 1.000 Euro dotierten Preis vorgeschlagen werden.

Seit 1998 vergibt der Stadtbezirksrat Mitte der Landeshauptstadt Hannover den "Bürgerinnen-/Bürgerpreis" an Menschen aus den Stadtteilen Mitte, Calenberger Neustadt, Oststadt und dem Zooviertel, die sich in besonder Weise durch ihr ehrenamtliches Engagement oder für soziale Belange um den Stadtbezirk verdient gemacht haben. Seit 2002 ist der Preis mit 1.000 Euro Preisgeld dotiert, über die Vergabe entscheidet der Bezirksrat in einer öffentlichen Sitzung.

Bürgerinnen und Bürger, sowie Mitglieder der Parteien des Stadtbezirks Mitte sind aufgerufen, bis zum 30. Oktober 2015 Vorschläge für zu ehrende Bürgerinnen und Bürger einzureichen.

Schriftliche Vorschläge mit einer ausführlichen Begründung sind bitte zu richten an

Landeshauptstadt Hannover
Fachbereich Steuerung, Personal und Zentrale Dienste
z.Hd. Britta Fenske
Trammplatz 3
30159 Hannover

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander