Reparaturcafé für Textil in Wolfenbüttel

Freiwilligenagentur Wolfenbüttel_KTWolfenbüttel, 12.08.2015. Die Freiwilligenagentur Jugend-Soziales-Sport e.V. in Wolfenbüttel hat ihr Angebot des Reparaturcafés erweitert. Ab 17. August 2015 bekommen Teilnehmende im Projekt "Stoff, Knopf und Co." Hilfestellung bei der Reparatur von Kleidung und Textilien.

Die Freiwilligenagentur Jugend-Soziales-Sport e.V. Wolfenbüttel startet am 17. August 2015 das neue Projekt "Stoff, Knopf und Co.". Als Erweiterung zum Reparaturcafé, in defekte Alltagsgegenstände und Kleingeräte repariert werden können, finden Interessierte fortan jeden 3. Montag im Monat von 9.30 bis 12.00 Uhr Hilfestellung durch Ehrenamtliche bei der Reparatur von Kleidung und Textilien. Das Projekt lädt auch Flüchtlinge dazu ein, gemeinsame Handarbeiten durchzuführen mit anderen in Kontakt zu kommen und der Kreativität freien Lauf zu lassen. Veranstaltungsort ist das Bürgerzentrum C83 in der Cranachstraße 83 in Wolfenbüttel-Linden.

Fragen und Anmeldungen nimmt das Büro der Freiwilligenagentur Wolfenbüttel unter (05331) 902626 oder per E-Mail an info.wf@freiwillig-engagiert.de entgegen. Das Projekt freut sich über Spenden von Nähmaschinen, Knöpfen, Nadeln und Stoffen.

Weitere Informationen unter www.freiwillig-engagiert.de

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander