Seelzer Stadtpreis 2015 verliehen

Seelze, 31.08.2015. Bei einem feierlichen Stadtempfang wurde im Beisein von knapp 300 Gästen der Seelzer Stadtpreis 2015 für junges Ehrenamt, ein gemeinwohlorientiertes Unternehmen und eine richtungsweisende Organisation übergeben.

Der Seelzer Stadtpreis zeichnet herausragende Beispiele für junges Ehrenamt, ein gemeinwohlorientiertes Unternehmen und eine richtungsweisende Organisation aus. Am 27. August 2015 stellte Martin Kind, Unternehmer und Vereinspräsident von Hannover 96, vor der Preisverleihung als Gastredner beim Stadtempfang die Wichtigkeit des ehrenamtlichen Engagements von Bürgerinnen und Bürgern, Unternehmen und Organisationen heraus.

In der Kategorie "Junges Ehrenamt" wurde Tanja Nikolaizik mit dem Seelzer Stadtpreis 2015 für ihre Tätigkeit als Turnübeungsleiterin und Abteilungsleiterin der Turner bei der SG Letter 05 ausgezeichnet.

Der Seelzer Dialog für ein gemeinwohlorientiertes Unternehmen ging an die Firma Kreklau & Hagedorn, die seit vielen Jahren die Arbeit zahlreicher Vereine und Organisationen im Seelzer Stadtgebiet unterstützt.

Als Preisträgerinnen und Preisträger für eine richtungsweisende Organisation wurden die ehrenamtlichen Integrationslotsinnen und -lotsen benannt. Die 24 Ehrenamtlichen setzten sich seit 2009 für die Hilfe zur Selbsthilfe bon Flüchtlingen ein und leisten Hilfestellung beim Kennenlernen ihrer neuen Heimat.

Weitere Informationen zur Preisverleihung des Seelzer Stadtpreises "Seelzer Dialog 2015" unter www.seelze.de

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander