Neue Publikation: Klare Worte für Verein & Co.

Bonn, 11.02.2005. Ein neuer Ratgeber soll Vereinen und Verbänden helfen, im Non-Profit-Alltag durch überzeugende Texte wirkungsvoll zu kommunizieren.

Vereine und Verbände präsentieren ihre Arbeit alltäglich in Berichten, Pressemeldungen, Anträgen und sonstigen Texten. Nicht selten entscheiden die Lesenden darüber, was aus der beschriebenen Arbeit wird.
Je formeller und wichtiger der Anlass, desto schwerer kann es sein, das Wesentliche im richtigen Ton zu Papier zu bringen. Nur wenigen fließt dies einfach aus der Feder. Die meisten Menschen stellen sich die gleichen Fragen:

963_LT

  • Wie können wir unsere Arbeit auch in sachlichen Texten überzeugend und ansprechend darstellen?
  • Was gehört in welchen Text hinein? Wie viel Fachsprache verträgt er und wie alltäglich darf die Wortwahl sein?
  • Was macht auch Kompliziertes leicht verständlich, ohne banal zu klingen?
  • Wie formulieren wir klar und gut, was wir täglich alles leisten?

Der Ratgeber vermittelt Leitlinien, Tipps und Übungen für gute Texte im Non-Profit-Alltag. Er zeigt, wie Sie Ihre Arbeit mit klaren Worten informativ, sympathisch und überzeugend darstellen können.

Dorle Weyers
Bonn 2005, 96 S., Arbeitshilfen für Selbsthilfe- und Bürgerinitiativen Nr. 34
Verlag Stiftung MITARBEIT
ISBN 3-928053-90-6
Preis: 8,00 ?

Der Ratgeber kann auch online bestellt werden.

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander