Freiwilligenmanagement: Wege zur Stärkung von Engagement

Bad Bederkesa, 22.02.2005. Anfang April startet das evangelische Bildungszentrum Bad Bederkesa eine einjährige Fortbildung im Freiwilligenmanagement.

Freiwilliges Engagement bietet eine starke Vielfalt und einen hohen Erfahrungsgewinn für die Freiwilligen. Das Interesse an gesellschaftlicher Mitgestaltung und Stärkung der gemeinnützigen Arbeit erfährt immer mehr Zulauf von Seiten freiwillig Engagierter. Viele Organisationen in Deutschland sehen für sich Vorteile durch engagierte Menschen. Allerdings bedarf ihr Engagement einer inhaltlichen und organisatorischen Unterstützung. Ein systematisches und nachhaltiges Freiwilligenkonzept, ein so genanntes Freiwilligenmanagement, ist notwendig, um Freiwillige für die Organisation zu gewinnen und bei ihren Aufgaben zu unterstützen.

Die Fortbildung des evangelischen Bildungszentrums Bad Bederkesa vermittelt grundlegende Kenntnisse des Freiwilligenmanagements in Theorie und Praxis. Sie hat das Ziel, haupt- und ehrenamtlich Engagierte in Vereinen, Projekten und Verbänden bei der Planung, Organisation, Durchführung und Koordination einer guten Freiwilligenarbeit in ihrer Organisation zu stärken. Sie ist so konzipiert, dass die Teilnehmenden während der Fortbildung an einem eigenen Projekt zur Gewinnung, Förderung oder Qualifizierung der Freiwilligen arbeiten. Sie werden dabei fachlich begleitet und beraten. Außerdem findet im Rahmen der Fortbildung eine Studienreise in die Niederlande statt, wo eine ausgeprägte und hochdifferenzierte Freiwilligenkultur besteht. Zum Abschluss der gesamten Fortbildung erhalten die Teilnehmenden ein Zertifikat als "Freiwilligen- Manager/in".

Weitere Informationen sind erhältlich unter der Telefonnummer 0 47 45/9 49 50 oder per E-Mail unter info@ev-bildungszentrum.de.

Der Programmablauf ist im Internet unter www.ev-bildungszentrum.de einsehbar.

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander