In der Nähe hilft die Anpacker-App

190917 Anpacker-AppOsnabrück, 17.09.2019. Die Bereitschaft zum ehrenamtlichen Engagement ist in Niedersachsen groß. Eine App zeigt Engagementmöglichkeiten in der Nähe.

Bürgerinnen und Bürger, die sich engagieren wollen, wollen dieses oftmals gerne in der Nähe tun, wissen aber nicht, wohin sie sich wenden sollen. Diesen Menschen hilft ein neues digitales Angebot: Die Anpacker-App für Tablet-Computer und Smartphones. Sie wurde vom Caritasverband für die Diözese Osnabrück entwickelt und zeigt auf einen Blick Engagementmöglichkeiten in der Umgebung.

Die Anpacker-App gibt auch Antworten auf Fragen nach Sachspendengesuchen in der Region sowie nach Ansprechpartner/innen, die über ehrenamtliches Engagement beraten. Sie bietet dabei die Möglichkeit, Ergebnisse zu speichern und sich über Aktualisierungen informieren zu lassen.

Skalierbare Suche
Beim ersten Start der App kommt die Möglichkeit, den eigenen Standort freizugeben. Das hat den Vorteil, dass die App dann direkt Gesuche aus der eigenen Nachbarschaft anzeigen kann. Es kann aber auch die Filterfunktion genutzt werden, um einen Standort manuell einzugeben und in einem gewählten Radius zu suchen.

Kontakt aufnehmen
Im jeweiligen Zeitspenden- oder Sachspenden-Gesuch wird eine Kontaktadresse angezeigt, an die sich Interessierte wenden können. Wer nichts Passendes gefunden hat, findet in der Kategorie "Koordinationsstellen" die Adressen von Engagement-Experten, wie beispielsweise dem Freiwilligen-Zentrum Lingen oder der Freiwilligenagentur Osnabrück, die in allen Fragen rund um das ehrenamtliche Engagement beraten können.

Umfang
In der Datenbank der Anpacker-App sind zur Zeit mehr als 500 Zeit- und Sachspendengesuche zu finden. Bisher ist die App vor allem im Westen Niedersachsens wirksam. Es bestehen Kooperationen mit der Stadt und dem Landkreis Osnabrück sowie dem Landkreis Emsland. Eine weitere Verbreitung des Angebots wird begrüßt.

Zur App gehört ein Portal, das im Internet unter der Adresse www.packt-mit-an.de zu finden ist. Die App selbst ist sowohl für Android als auch für iPhones und iPads in den entsprechenden Stores kostenlos verfügbar.

Quelle: Pressemitteilung Caritas Osnabrück

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander