Einschränkungen wegen Corona

200316 Logo FWAWolfenbüttel, 16.03.2020. Die Freiwilligenagentur Jugend-Soziales-Sport e.V. passt ihre Betriebsabläufe an – es sind derzeit keine persönlichen Termine möglich.

Die Freiwilligenagentur Jugend-Soziales-Sport e.V. in Wolfenbüttel und Braunschweig reagiert auf die aktuelle Situation und wird die Betriebsabläufe anpassen. Sie möchte damit helfen, die Infektionsgefahr des Corona-Virus bestmöglich zu verringern.

In den Büros ist ab sofort jeweils nur eine Person für Telefondienste und administrative Aufgaben anwesend – jeweils Montags und Freitags von 10 bis 16 Uhr. Persönliche Termine können derzeit nicht stattfinden. Beratungen können ausschließlich nur telefonisch oder per E-Mail durchgeführt werden.

Die Freiwilligenagentur gibt Empfehlungen für Ihre Ehrenamtlichen:

Bitte beachten Sie in der Ausübung Ihres Ehrenamtes Folgendes, wenn Sie vorhaben sich mit anderen Menschen zu treffen:

  • Schütze ich alle um mich herum, vor allem Schwächere, junge und alte sowie möglicherweise gefährdete Menschen?
  • Schütze ich mich selbst ausreichend?
  • Kann ich das was ich tue auch zu einem anderen Zeitpunkt machen oder es auch per Telefon bzw. E-Mail durchführen?

Bei diesen Maßnahmen geht es darum, die Verbreitung des Virus so gut wie möglich zu verringern und soziale Kontakte auf ein notwendiges Mindestmaß zu beschränken.

Quelle: Website Freiwilligenagentur Jugend-Soziales-Sport


zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander