Fair produzieren und reparieren im Elektronikbereich

210525 Eletronik ReparaturutensilienMünchen, 25.05.2021. Die faire, transparente Herstellung von Elektronikprodukten ist nicht einfach. Anders als bei Kaffee besteht Elektronik aus einer Vielzahl unterschiedlicher Rohstoffe.

Fair produzierte und gehandelte Schokolade oder Kaffeebohnen kennt man mittlerweile auch aus dem konventionellen Supermarkt. Aber wie sieht es bei elektronischen Geräten und deren Komponenten aus? Fairness meint in diesem Zusammenhang in erster Linie Sozialverträglichkeit, also menschenwürdige Arbeitsbedingungen von der Gewinnung der Rohstoffe bis zur Produktion.

Die faire, transparente Herstellung von Elektronikprodukten steht vor zahlreichen Herausforderungen: Anders als bei Schokolade oder Kaffee besteht Elektronik aus einer Vielzahl unterschiedlicher Rohstoffe – die alle fair gewonnen werden müssten, um ein faires Endprodukt zu erhalten.

Daneben sind zahlreiche Akteure und Zulieferer am Herstellungsprozess eines einzelnen Gerätes beteiligt – sie alle müssten nach fairen Standards produzieren.

Auch die globalen Lieferketten erschweren Fairness: Rohstoffe werden im globalen Süden gefördert, nach Fernost verschifft, wo daraus einzelne Bauteile hergestellt werden, die Fertigung aus diesen Bauteilen erfolgt nochmal an anderen Orten, sowie danach noch die Verpackung. Die Lieferketten sind lang und durchlaufen Länder mit verschiedenen gesetzlichen Regelungen – die alle entsprechend Beachtung finden müssten für eine vollständig faire Produktion. High-Tech lässt sich kaum eigenständig lokal herstellen – und auch wenn es vor Ort Makerspaces und FabLabs gibt, die erste Schritte ermöglichen, sind wir gesellschaftlich an dieser Stelle abhängig von der globalisierten Industrie.

Gleichzeitig herrscht kaum explizite Nachfrage nach fairen Elektronikprodukten. Daher findet sich derzeit kaum faire Elektronik auf dem Markt. Doch an manchen Stellen ist Bewegung im System, erste Hersteller verpflichten sich zu mehr Transparenz und Fairness wie beispielsweise Fairphone oder Nager-IT (Produktion einer Computermaus). Hauptziel beider Firmen ist Fairness – und nicht Gewinn oder Funktionalität.

Quelle: Website Reparatur-Initiativen

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander