"Wünsch Dir was" - Preisvergabe 2020

201112 Person mit KopfhörernBerlin, 12.11.2020. In diesem Jahr ist bekanntlich alles anders. Das gilt auch für den "Wünsch Dir Was"- Preis der Dr. Jürgen Rembold Stiftung, der an Freiwilligenagenturen vergeben wird.

Anders als in den Vorjahren fand die Verkündung der Gewinner/innen diesmal rein digital statt. Bei einer morgendlichen Preisverleihung via Video-Meeting kamen zahlreiche Kolleginnen und Kollegen aus ganz Deutschland zusammen.

Insgesamt 22 Freiwilligenagenturen hatten sich um den "Wünsch Dir wasö- Preis beworben. Mit dem Preis werden besondere Wünsche und Ideen gefördert, die die Arbeit von Freiwilligenagenturen stärken und sichtbarer machen. In diesem Jahr lag der Fokus auf Ideen und Ansätzen, die vor allem aus den Erfahrungen unter den neuen Rahmenbedingungen durch die Corona-Pandemie entstanden sind.

Mit der Vergabe des Engagementförderpreises sollte in diesem Jahr auch ein Denkanstoß für folgende Fragen gegeben werden:
  • Wie können die Erfahrungen im Umgang mit Covid-19 in die zukünftige Arbeit von Freiwilligenagenturen einfließen?
  • Welche Corona-spezifischen Projekte und Maßnahmen können fortgeführt oder gar ausgebaut werden?
  • Welche neuen Ideen und Konzepte, gerade auch kontaktfrei oder digital, können jetzt zur Stärkung des Engagements realisiert oder etabliert werden?

Im ersten Schritt wurden alle 22 eingereichten Bewerbungen von einer Jury, bestehend aus dem bagfa-Vorstand, gesichtet und diskutiert. Eine Vorauswahl wurde anschließend an den Stifter weitergegeben, der letztendlich die fünf Gewinner-Projekte persönlich ausgewählt hat.

Wie Dr. Jürgen Rembold während der Preisverleihung berichtete, ist auch ihm die Auswahl nicht leicht gefallen. Beeindruckt sei er von den zahlreichen kreativen Ideen aus Freiwilligenagenturen, die hoffentlich, nicht zuletzt auch durch die Förderung, nun noch weitere öffentlichkeitswirksame Kreise ziehen und zum Nachdenken und Nachahmen anregen. Insgesamt wurde ein Preisgeld von 10.000 € vergeben.

Quelle: Website Bagfa
zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander