Kulinarisch und kreativ mit der JFS

200519 Person bereitet Essen zuSeesen, 19.05.2020. Die Mitarbeiter*innen der Jugendfreizeitstätte der Stadt Seesen (JFS) haben sich etwas Besonderes einfallen lassen, um die Corona bedingte Schließzeit zu überbrücken.

Jeden Tag stellen Giovanni Graziano, Gesa Beulshausen und Stefanie Franz von der Jugendfreizeitstätte unter dem Motto "Kulinarisch und kreativ mit der JFS" ein Koch- oder Bastelvideo mit tollen Ideen ins Netz.

"Wir möchten auch weiterhin für die Kids da sein und vor allem etwas gegen die Langeweile unternehmen", so Giovanni Graziano. Die Idee ist den Sozialarbeitern während der Schließung gekommen. "So können wir in Kontakt mit den Jugendlichen und Kindern bleiben, auch wenn sie uns zurzeit nicht besuchen dürfen", ergänzt Stefanie Franz.

Von selbstgebackener Pizza über bemalte Smiley-Steine bis hin zum Zubereiten von Porridge – alle Ideen werden in den Videos Schritt für Schritt erklärt und können leicht allein oder in Begleitung der Eltern zuhause umgesetzt werden.

"Wir möchten gerne auch noch unser Online-Angebot erweitern und für die Kinder und Jugendlichen auch in naher Zukunft Onlinesprechstunden anbieten", führt Gesa Beulshausen an. Der Schlagzeugunterricht der JFS findet bereits schon für die Schlagzeugschüler Online statt – alle weiteren Angebote der JFS sind auf der Homepage einsehbar.

Quelle: Website Stadt Seesen

zurück

Symbol Schriftgröße Schrift kleiner Schrift größer

Programme

Versicherungsschutz im Ehrenamt

Kompetenzn_mini_70Engagiert in Niedersachsen –
der landesweite Kompetenznachweis über ehrenamtliche Tätigkeit

Senioren- und Pflegestützpunkte Niedersachsen (SPN)
Beratung und Unterstützung für ältere Menschen

Selbsthilfe
Unterstützung des freiwilligen Engagements im Selbsthilfe-
bereich

Mehrgenerationenhäuser
Lebendiges und generations-
übergreifendes Miteinander